20.12.2018: Immer was los in Neumarkt - Neuer Flyer gibt Überblick
vergrößern

Oberbürgermeister Thomas Thumann, der Leiter des Tourismusamtes Rainer Seitz und seine Mitarbeiterin Anita Korndörfer präsentierten heute erstmals den neu erschienenen Flyer "Highlight-Veranstaltungen 2019 in Neumarkt". Er belegt eindrucksvoll, dass in der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg immer was los ist - von Januar bis Dezember. Neben Festen, Märkten und Kulinarik-Festivals spielen auch kulturelle Veranstaltungen eine wichtige Rolle. Unbestrittener Höhepunkt des Jahres 2019 sind die nur alle zehn Jahre stattfindenden Neumarkter Passionsspiele. Vom 9. März bis 19. April wird die biblische Geschichte um das Leiden und Sterben Jesu mit behutsamen, aber spannenden Neuerungen auf die Bühne der Kleinen Jurahalle gebracht. Bereits am 10. Februar startet die Frühjahrsausstellung im Museum Lothar Fischer (bis 16. Juni) mit Werken des Bildhauers Sebastian Kuhn, der mit "Materialkollisionen" verblüfft. Sicher ein Jahreshöhepunkt ist auch das Neumarkter Oldtimertreffen (9. Juni) mit hunderten von historischen Automobilen, Motorrädern und Traktoren. Gleich eine Woche später (14. bis 16. Juni) lädt das mittlerweile 30. Neumarkter Altstadtfest in Neumarkts "gute Stube" ein. Seine Markenzeichen: ein vielfältiges Musik- und Kulturprogramm auf fünf Bühnen, "die längste Theke der Stadt" mit mehr als hundert Ständen und ein zeitgleich stattfindender Mittelalter-Markt im Stadtpark. Zu feiern gibt es noch viel mehr, so beim Frühlingsfest (29. Mai bis 2. Juni), beim legendären Jura-Volksfest (9. bis 19. August) oder beim gemütlichen Weinfest am 6./7. September. Für Kulturfreunde dürfte die Internationale Meistersinger Akademie von besonderem Interesse sein: Vom 16. Juli bis 14. August sind vielversprechende Gesangstalente aus der ganzen Welt in Neumarkt zu Gast, um in Meisterkursen international bekannter Dozenten ihren "Feinschliff" zu erhalten. Bei fünf öffentlichen Konzerten kann man die goldenen Stimmen live erleben. Höhepunkte im Herbst sind die 6. Neumarkter Kulturnacht am 28. September und das Jazz-Weekend (18. bis 20. Oktober), das den Auftakt zur Kleinkunst-Reihe "Klangraum" 2019/2020 bildet. Im Advent breitet sich Weihnachtsstimmung in Neumarkts festlich erleuchteter Innenstadt aus, ab 28. November lädt der Weihnachtsmarkt mit Waldhüttenflair, Feuerzangenbowle, Kunsthandwerkern und großem Musikprogramm ein. Diesen Flyer sowie für viele Events und Veranstaltungsreihen gibt es in der Tourist Information Neumarkt, Telefon 09181/255-125 oder als Download unter Opens external link in new windowwww.neumarkt.de/prospekte .


 
 
 
 
SucheSuche