08.03.2019: Stadtwerke Neumarkt beenden erfolgreiche Schlittschuhsaison - Kunsteislaufanlage auf dem Volksfestplatz noch bis 10. März geöffnet - Rund 26.000 Gäste amüsierten sich auf dem Eis
vergrößern

Für die Neumarkter Eislaufsaison 2018/19 geht es auf die Zielgerade. Bis einschließlich Sonntag, 10. März, können Schlittschuhfans auf dem Volksfestplatz noch ihre Runden drehen, bevor die Stadtwerke ihre mobile Kunsteislaufanlage abbauen und für den Sommer einlagern. „Mittlerweile sind die Temperaturen ganz schön in die Höhe geklettert. Darum wird es Zeit, das Eis abzutauen“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Dominique Kinzkofer. „Insgesamt können wir aber auf eine sehr erfolgreiche Neumarkter Schlittschuhsaison zurückblicken.“

Fast 26.000 Besucher sind zwischen Dezember und März zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen auf den Volksfestplatz geströmt. Dabei fanden sich unter den Gästen nicht nur Freundeskreise, Arbeitskollegen, Pärchen und Hobbysportler sondern vor allem auch wieder viele Familien

Der Ausleihservice ist ebenfalls gut angenommen worden. Seit Dezember haben die Stadtwerke über 7.000 Schlittschuhe und fast 4.000 Eislaufhilfen verliehen. Außerdem ließen mehr als 230 Besucher vor Ort ihre eigenen Schlittschuhe schleifen.

Bis zum kommenden Sonntag steht die Kunsteisfläche der Öffentlichkeit noch zur Verfügung – unter der Woche von 13 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 21 Uhr. Das Team verabschiedet sich und wünscht einen wundervollen Frühlingsanfang.

 
 
 
 
SucheSuche