30.11.2017: Weihnachts-Konzert mit Gospel Feeling in der Klosterkirche
Foto: Klaus Eifler
vergrößern
Foto: Klaus Eifler

Am Sonntag, den 10. Dezember 2017 sind alle Neumarkter um 17:00 Uhr herzlich zu einem Weihnachts-Konzert in die Klosterkirche St. Josef in Neumarkt eingeladen. Hier trifft die Gruppe "Gospel Feeling" aus dem G6 auf die Jazzformation "The Walking Stick" - und heraus kommt ein beschwingtes Weihnachtskonzert mit viel "Rhythmus und Bewegung". Das Besondere in diesem Jahr ist, der Kinderchor der Grundschule Bräugasse bringt sich in das weihnachtliche Konzert fröhlich mit ein. Der Gospelchor "Gospel Feeling" ist eine der vielen aktiven Gruppen aus dem G6, Haus für Jugend, Bildung und Kultur der Stadt Neumarkt. Die Leitung hat Gabriele Müller, die den Chor bereits 1998 gegründet hat. Unterstützt wird der Chor durch den Velburger Organisten und Komponisten Martin Sturm und seinem Jazz-Trio "The Walking Stick". Gemeinsam lassen sie ein besinnlich, fröhliches vorweihnachtliches Konzert für die ganze Familie entstehen. Ein besonderes Sahnehäubchen erfahren die Zuhörer durch die erstmalige Einbindung des Kinderchors der Grundschule Bräugasse und auch durch die eigenen Klavier- und Orgelimprovisationen des Velburger Organisten und Komponisten Martin Sturm. Das international vielbeachtete Musik-Talent konnte den angesehenen internationalen Orgelwettbewerb St. Albans in London gewinnen und gehört spätestens seitdem zur Weltspitze der Orgel-Improvisatoren. Die rot glitzernden Roben des fast 60-köpfigen Neumarkter Chores sind ein weithin bekanntes  Markenzeichen von "Gospel Feeling" und werden sicher viel in Bewegung sein. Die Solisten im  Chor sind Pete Stanley und Thomas Großhauser. Darüber hinaus wird erstmals die Neumarkter Sopranistin Maria Frank zu hören sein, die viele Neumarkter aus diversen Musicals kennen. "Gospel Feeling",  "The Walking Stick" und der Kinderchor der Grundschule Bräugasse wünschen allen eine fröhliche Sinneserfahrung, bei der Hören, Sehen und Fühlen die Seele berühren und auf die Weihnachtszeit einstimmen soll. Der Einlass in der Klosterkirche St. Josef ist ab 16:30 Uhr, der Eintritt ist frei! Doch wem es gefallen hat, der darf den Musikern gerne eine Spende zukommen lassen.


 
 
 
 
SucheSuche