Letzte Änderung: 18.05.2017
G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur

 

Das G6 ist eine Einrichtung des Jugendbüros der Stadt Neumarkt, die zum Ziel hat, junge Menschen, in dem was sie tun oder tun wollen, aktiv zu unterstützen.
Jede/r kann sich einbringen.
Jede/r kann Einfluss nehmen.
Jede/r ist willkommen.

Im “Offenen Treff“  können Jugendliche im Internet surfen, Billard, Kicker oder Dart spielen oder einfach nur in unserem Bistro „chillen“ und dazu günstige Getränke und Snacks zu sich nehmen.
Außerdem gibt es regelmäßig Aktionen für Jugendliche ab 12 Jahren, z. B. Kochen, Klettern, Bogenschießen, Gestaltung von Mosaikwänden, Schnitzen, Werken und Töpfern.


Zudem soll unser Konzept einer generationsübergreifenden Arbeit
die Integration junger Menschen in unser Gemeinwesen fördern.
Damit wollen wir ihnen gesellschaftliche Achtung, Beachtung
und Wertschätzung
zuteilwerden lassen. Öffentliche Präsentationen
 
in den verschiedensten Bereichen von Kunst und Kultur sind dabei ein  wichtiger Bestandteil unseres Hauses.


Zurzeit gibt es 55 aktive Gruppen im Haus. Sie reichen von den Kindergruppen bis zu den Internet-Senioren. Beispiele dafür sind
Breakdance, Licht- und Tonwerkstatt, G6-TV - Jugend macht Fernsehen, 
Mädls-Treff, Zumba-Kids, Hip-Hop-Mädchen-Gruppe, Schachclub, Improtheater, Nähgruppe, Samba-Gruppe, Trommeltreff, Fitness- und Kampfsportgruppe, Gospelchor, Linedance und 15  Musikbands, die hier proben.

Abends gibt es Theaterveranstaltungen, Zumba-Partys oder Poetry-Slams, die G6-Party für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren, das Nachtcafé für Jugendliche ab 16 Jahren, Konzerte mit Live-Bands für Jung und Alt oder die „Offene Bühne“, bei der jeder mitmachen kann, der einmal auf der Bühne stehen will. Insgesamt hat das G6 mehr als 45 000 Besucher im Jahr

Ehrenamt im G6 und im Jugendbüro

Zurzeit sind 170 Jugendliche und Erwachsene im Jugendbüro und im G6 ehrenamtlich aktiv. Für alle, die sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten, gibt es im Jugendbüro oder im G6 vielfältige Möglichkeiten.
Beispiele hierfür sind Thekendienste, Veranstaltungstechnik, Veranstaltungsplanung oder die Betreuung bei den Ferienprogrammen.

Das G6 hat einen Förderverein, über den jeder die Arbeit unseres Hauses unterstützen kann. An der Spitze stehen von Anfang an Frau Hemma Ehrnsperger und Richter Leonhard Spies.  
Frequenz³ ist die Veranstaltungsgruppe des Fördervereins, die eigenständig Veranstaltungen im G6 plant und durchführt. Auch hier kann jeder mitmachen.
(Kontakt über das Jugendbüro der Stadt Neumarkt, Tel. 09181/905520)


Unsere Öffnungszeiten sind:

im "Offener Jugendtreff":
ab 12 Jahren: Montag - Donnerstag von 16:30 - 19:30 Uhr
ab 16 Jahren: Montag - Mittwoch      von 19:30 - 21:00 Uhr
(Billard, Kicker, Dart, Internet, günstige Getränke, ....

 


Kontakt:
G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur Festplatz 3 92318 Neumarkt Tel. 09181/5093690 Mail: g6@neumarkt.de www.g6.neumarkt.de

Aktuelles
  • Heuer erstmals möglich: Gutscheine für alle Essenstände beim JURA-Volksfest zu erwerben - Vorverkauf für Biermarken läuft bereits
    Heuer erstmals möglich: Gutscheine für alle Essenstände beim JURA-Volksfest zu erwerben - Vorverkauf für Biermarken läuft bereits

    Für das Neumarkter JURA-Volksfest von 11. bis 21.08.2017 gibt es eine Neuerung, die sicher für Privatpersonen, Vereine und Firmen sehr interessant sein dürfte. Die Stadt Neumarkt bietet erstmals Wertgutscheine in Höhe von 3 € und 5 € zum Kauf an, die an allen Essensgeschäften am Festplatz eingelöst werden können. mehr mehr

     
     
  • Wrestling im G6
    Wrestling im G6

    Die GAW (German Amateur Wrestling) hielt am Samstag, den 15.07.2017 ihr Comeback im G6. Nachdem 2009 das letzte Mal eine Veranstaltung dieser Art zu sehen war, wollten viele begeisterte Fans, Neugierige und Freunde sich das Wrestling-Spektakel nicht entgehen lassen. mehr mehr

     
     
  • Stadt richtet "Schulsozialarbeit" ein
    Stadt richtet "Schulsozialarbeit" ein

    Die Stadt Neumarkt hat seit Mai an fünf Grundschulen das Projekt "Schulsozialarbeit" eingerichtet, wie Oberbürgermeister Thomas Thumann bei einem Pressetermin erläutert. Jährlich wird die Stadt dafür knapp 50.000 Euro investieren. mehr mehr

     
     
  • Hoffest im G6 - Vielfalt eindrucksvoll vorgelebt - Rund 700 Besucher kamen zum Feiern
    Hoffest im G6 - Vielfalt eindrucksvoll vorgelebt - Rund 700 Besucher kamen zum Feiern

    Vorne im Hof des G6 tanzten die Zumba-Kids von Anna Garcia und hinten im Park Issoire standen die Kinder Schlange, um auf der Rollenrutsche hinunter zu sausen, die von der Musikgruppe "Lizard Lounge" fachkundig aufgebaut und betreut wurde. mehr mehr

     
     
  • JuFinale erstmals in Neumarkt - Jugendliche Regisseure gesucht - 200 Euro Preisgeld
    JuFinale erstmals in Neumarkt - Jugendliche Regisseure gesucht - 200 Euro Preisgeld

    Keiko Yano und Lisa Ihle vom Jugendbüro der Stadt Neumarkt machen vor, was sich die Veranstalter des Jugend-Film-Finales (JuFinale) in Neumarkt wünschen. Bis zum 18. September 2017 können junge Leute bis zum 26. Lebensjahr selbst gedrehte Filme bei der Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz einreichen, berichtet die Hauptorganisatorin der JuFinale Katrin Eder aus Regensburg. mehr mehr

     
     
  • Auf gute Nachbarschaft! - Themenausstellung der Stadtbibliothek Neumarkt im Juli 2017
    Auf gute Nachbarschaft! - Themenausstellung der Stadtbibliothek Neumarkt im Juli 2017

    Wenn die Stadtbibliothek ihre aktuelle Medienausstellung unter das Motto "Auf gute Nachbarschaft" stellt, beschränkt sie sich dabei nicht auf den Blick über den Gartenzaun. Sie schließt auch unsere europäischen Nachbarn mit ein, ebenso die vielen Menschen, die aus weit entfernten Ländern zu uns kommen und erst zu Nachbarn werden wollen. mehr mehr

     
     
  • Druckwerkstatt für Kinder im Museum Lothar Fischer
    Druckwerkstatt für Kinder im Museum Lothar Fischer

    Wer ist nicht einmal gerne sein eigener Designer? Im Ferienworkshop "Druckwerkstatt" dürfen die Kinder und Jugendlichen ihr eigenes T-Shirt individuell bedrucken. Kinder fertigen ihre eigenen Stempel an, mit Hilfe derer sie kreative Musterkombinationen finden können. mehr mehr

     
     
  • FAN sucht Freiwillige
    FAN sucht Freiwillige

    Freiwilligenagentur Neumarkt (FAN) sucht Bürgerinnen und Bürger, die sich freiwillig engagieren möchten. mehr mehr

     
     
  • Einweihung des Fitnessraumes im G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur
    Einweihung des Fitnessraumes im G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur

    Am Donnerstag, den 28.06.2017 fiel der Startschuss für einen neuen Raum im G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur. Herr Oberbürgermeister Thomas Thumann eröffnete den Fitnessraum in der städtischen Einrichtung. mehr mehr

     
     
  • Bunte Kinderkunst-Ausstellung in der Stadtbibliothek
    Bunte Kinderkunst-Ausstellung in der Stadtbibliothek

    Die Grundschule Bräugasse stellt von 27. Juni bis zum 27. Juli 2017 Schülerarbeiten in der Stadtbibliothek aus, die im Kunstunterricht entstanden sind. Ursprung der Idee war das Vorhaben, die schönen Kinderbilder nicht nur in den Fluren der Schule zu zeigen. Eine Ausstellung der Werke in der Öffentlichkeit gibt den Kindern eine größere Wertschätzung für ihre Kreativität und ihre Anstrengung. mehr mehr

     
     
  • Geschichtenwelten in der Stadtbibliothek im Juli
    Geschichtenwelten in der Stadtbibliothek im Juli

    Wir stellen das Juli-Programm der Geschichtenwelten in der Stadtbibliothek Neumarkt vor. Alle sind herzlich eingeladen mehr mehr

     
     
  • Spatenstich für Wohnbauprojekt in Neumarkt erfolgt
    Spatenstich für Wohnbauprojekt in Neumarkt erfolgt

    Regierungspräsident Axel Bartelt hat zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Thumann und Architekt Norbert Diezinger sowie weiteren Gästen den symbolischen Spatenstich für ein Wohnbauprojekt mit 27 Wohnungen am Deininger Weg in Neumarkt vorgenommen. mehr mehr

     
     
  • G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur: Neue Öffnungszeiten im "Offenen Treff"
    G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur: Neue Öffnungszeiten im "Offenen Treff"

    Das G6 - Haus für Jugend, Bildung & Kultur hat ab sofort neue, jugendfreundlichere Öffnungszeiten: Für Jugendliche ab 12 Jahren: Montag - Donnerstag: 16:30 - 19:30 Uhr Für Jugendliche ab 16 Jahren: Montag - Mittwoch: 19:30 - 21:00 Uhr mehr mehr

     
     
  • Neumarkt ganz im Rizzi-Look - Große Ausstellung zu dem bekannten Popart-Künstler im September und Oktober - viele Rizzi Werke im Stadtbild zu entdecken
    Neumarkt ganz im Rizzi-Look - Große Ausstellung zu dem bekannten Popart-Künstler im September und Oktober - viele Rizzi Werke im Stadtbild zu entdecken

    Die Große Kreisstadt Neumarkt i.d.OPf. wird heuer ganz zur "Rizzi-City". Vom 01. September bis 15. Oktober 2017 findet in den Festsälen der Residenz die Ausstellung "James Rizzi - das Atelier. New York in Neumarkt" statt. Aber auch schon im Vorfeld haben die Werke des Popartkünstlers Rizzi Einzug in die Stadt gehalten. mehr mehr

     
     
  • Anmeldung für Sommerferienspiele im LGS-Park begonnen - Thema heuer faszinierendes Afrika
    Anmeldung für Sommerferienspiele im LGS-Park begonnen - Thema heuer faszinierendes Afrika

    Tanzen, trommeln, gemeinsam spielen und dabei vieles über das Leben auf einem faszinierenden Kontinent erfahren - all das bietet das Jugendbüro der Stadt Neumarkt den Kindern im Rahmen des Sommerferienprogramms in diesem Jahr. Geeignet ist es für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren, die heuer unter dem Motto "Afrika" eine oder mehrere Wochen am Programm teilnehmen können. mehr mehr

     
     
  • Internationale Küche im Bürgerhaus
    Internationale Küche im Bürgerhaus

    Wenn ein Hauch von südländischem Knoblauchduft oder der Duft von feurigem Chili rund ums Bürgerhaus weht, kann es nur eines bedeuten: es ist wieder "Internationale Küche im Bürgerhaus", organisiert von der Freiwilligen-Agentur-Neumarkt e.V. mehr mehr

     
     
Karte: G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur

G6, Haus für Jugend,
Bildung und Kultur

Festplatz 3
92318 Neumarkt

Tel. 09181 5093690
Mail: Opens window for sending emailg6@neumarkt.de

 
 
SucheSuche