Letzte Änderung: 11.07.2018
G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur

 

Das G6 ist eine Einrichtung des Jugendbüros der Stadt Neumarkt, die zum Ziel hat, junge Menschen, in dem was sie tun oder tun wollen, aktiv zu unterstützen.
Jede/r kann sich einbringen.
Jede/r kann Einfluss nehmen.
Jede/r ist willkommen.

Im “Offenen Treff“  können Jugendliche im Internet surfen, Billard, Kicker oder Dart spielen oder einfach nur in unserem Bistro „chillen“ und dazu günstige Getränke und Snacks zu sich nehmen.
Außerdem gibt es regelmäßig Aktionen für Jugendliche ab 12 Jahren, z. B. Kochen, Klettern, Bogenschießen, Gestaltung von Mosaikwänden, Schnitzen, Werken und Töpfern.


Zudem soll unser Konzept einer generationsübergreifenden Arbeit
die Integration junger Menschen in unser Gemeinwesen fördern.
Damit wollen wir ihnen gesellschaftliche Achtung, Beachtung
und Wertschätzung
zuteilwerden lassen. Öffentliche Präsentationen
 
in den verschiedensten Bereichen von Kunst und Kultur sind dabei ein  wichtiger Bestandteil unseres Hauses.


Zurzeit gibt es 55 aktive Gruppen im Haus. Sie reichen von den Kindergruppen bis zu den Internet-Senioren. Beispiele dafür sind
Breakdance "B-Boys" , Licht- und Tonwerkstatt mit der FOS Neumarkt, Medienprojekt "Film ab",
Mädls-Treffs, Zumba-Kids, Teenager Dance, Schachclub, Nähtreff mit dem CJD, Samba-Gruppe "ChoCoDeLas", Neumarkter Trommelsessions, Trommelgruppe "Muso Djembe Fola", Fitness- und Kampfsportgruppe, Gospelchor "Gospelfeeling", Linedance "Saloon Sweepers", StreetStyleDance, Square Dance "Jura Stars Neumarkt", Dance-Dance für Teenies, Ballett-Gruppe "Grace Company", Hip-Hop 13+, K-Pop-Mädls "Mimikry", Impro-Theater und Bewegungsgruppe der Diankonie, Kochtreff, ...  und 15  Musikbands, die hier proben.

Abends gibt es Theaterveranstaltungen, Zumba-Partys oder Poetry-Slams, die G6-Party für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren, das Nachtcafé für Jugendliche ab 16 Jahren, Konzerte mit Live-Bands für Jung und Alt oder die „Offene Bühne“, bei der jeder mitmachen kann, der einmal auf der Bühne stehen will. Insgesamt hat das G6 mehr als 45 000 Besucher im Jahr

Ehrenamt im G6 und im Jugendbüro

Zurzeit sind 170 Jugendliche und Erwachsene im Jugendbüro und im G6 ehrenamtlich aktiv. Für alle, die sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten, gibt es im Jugendbüro oder im G6 vielfältige Möglichkeiten.
Beispiele hierfür sind Thekendienste, Veranstaltungstechnik, Veranstaltungsplanung oder die Betreuung bei den Ferienprogrammen.

Das G6 hat einen Förderverein, über den jeder die Arbeit unseres Hauses unterstützen kann. An der Spitze stehen von Anfang an Frau Hemma Ehrnsperger und Richter Leonhard Spies.  
Frequenz³ ist die Veranstaltungsgruppe des Fördervereins, die eigenständig Veranstaltungen im G6 plant und durchführt. Auch hier kann jeder mitmachen.
(Kontakt über das Jugendbüro der Stadt Neumarkt, Tel. 09181/905520)


Öffnungszeiten im "Offener Jugendtreff":
Mi. 16:30 bis 19:30 Uhr; gerne nach Bedarf erweiterbar!

 


Kontakt:
G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur Festplatz 3 92318 Neumarkt Tel. 09181/5093690 Mail: g6@neumarkt.de www.g6.neumarkt.de

Aktuelles
  • Salsa Night im G6
    Salsa Night im G6

    Am Freitag, den 01. März kann im G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur wieder zu Salsa, Mambo, Bachata, Kizomba und Chacha getanzt werden. Dann gibt es wieder eine Salsa Night. mehr mehr

     
     
  • Einfach Mitsingen - Gesangsgruppe im G6 wartet auf Sänger
    Einfach Mitsingen - Gesangsgruppe im G6 wartet auf Sänger

    Jeder kann ohne Anmeldung und Verpflichtung zu regelmäßiger Teilnahme mitsingen. Neben Volksliedern, Schlagern und Kanons werden auch Evergreens aus den 60 er und 70er-Jahren gesungen. mehr mehr

     
     
  • Aus Neumarkt zum internationalen Jugendcamp reisen
    Aus Neumarkt zum internationalen Jugendcamp reisen

    Im Rahmen der staatlichen Partnerschaft zwischen dem Freistaat Bayern und der Westkap-Provinz können jedes Jahr bis zu acht Schülerinnen und Schüler aus Bayern im Alter von 15 bis 16 Jahren am internationalen Jugendcamp "Sondeza" teilnehmen. Dieses Jahr findet das Camp vom 27. November bis 6. Dezember 2019 statt. mehr mehr

     
     
  • "Stadtpark wird größer und schöner"
    "Stadtpark wird größer und schöner"

    "Ich bin überzeugt, dass wir ein tolles Projekt entwickelt haben und wir uns alle auf den vergrößerten und attraktiv gestalteten Stadtpark freuen dürfen", ist Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann überzeugt. In einer Bürgerinformation an die Haushalte der Stadt legt er dar, wie die Planungen dazu aussehen. mehr mehr

     
     
  • Regionalentscheid beim 60. Vorlesewettbewerb findet im G6 statt
    Regionalentscheid beim 60. Vorlesewettbewerb findet im G6 statt

    Die Veranstaltung findet am Montag, den 18. Februar 2019 um 15.00 Uhr im G6 statt und wird wie jedes Jahr von der Stadtbibliothek Neumarkt organisiert. 13 Schülerinnen und Schüler aus Neumarkt und Umgebung nehmen daran teil. mehr mehr

     
     
  • Weiberfasching im G6 - Die Aluleitern live
    Weiberfasching im G6 - Die Aluleitern live

    Auch am diesjährigen Unsinnigen Donnerstag, 28.02.2019 wird um 20.00 Uhr im G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur der legendäre Weiberfasching stattfinden. Wie auch letztes Jahr sorgen "Die Aluleitern" für grandiose Stimmung und eine volle Tanzfläche. mehr mehr

     
     
  • Mit Disco-Jumper auf Betreuer-Suche
    Mit Disco-Jumper auf Betreuer-Suche

    "Wir suchen Betreuer für unsere Ferienmaßnahmen!" So oder ähnlich sprachen gestern die Mitarbeiter des Jugendbüros der Stadt Neumarkt zahlreiche Schüler im Willibald-Gluck-Gymnasium bei ihrer Aktion in der großen Aula an. Hier hatten sie zur großen Freude aller den neuen "Disco-Jumper" des Jugendbüros aufgestellt. mehr mehr

     
     
  • G6 Kindernachmittage im Februar
    G6 Kindernachmittage im Februar

    Im Februar finden wieder Kindernachmittage im G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur statt. Für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren ist einiges geboten. Am Freitag, 08. Februar steht die "Muffinbäckerei" auf dem Programm. mehr mehr

     
     
  • Im Februarprogramm des G6 ist für alle etwas geboten
    Im Februarprogramm des G6 ist für alle etwas geboten

    Auch wer kein Fan des Faschings ist, kommt im Februar in den Genuss toller Veranstaltungen. Am Freitag, 02. Februar stehen die "Rolling Homes" mit ihrem Rolling Home´s auf der G6 Bühne. Die Veranstaltung "…mein Café" wird musikalisch von "Die Aluleitern" gestaltet und ist für Menschen mit und ohne Behinderung. Beginn ist hier um 19 Uhr. mehr mehr

     
     
  • Bayerisches Landesamt für Statistik - Mikrozensus 2019 im Januar gestartet
    Bayerisches Landesamt für Statistik - Mikrozensus 2019 im Januar gestartet

    Auch im Jahr 2019 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. mehr mehr

     
     
  • Fundfahrräder und andere Fundgegenstände werden jetzt online versteigert
    Fundfahrräder und andere Fundgegenstände werden jetzt online versteigert

    Die Stadt Neumarkt wird ab diesem Jahr die Fundfahrräder und auch andere Fundgegenstände online versteigern. Damit entfällt die bisher durchgeführte Fahrradversteigerung im Bauhof. Die Stadt setzt damit im Bereich Fundsachen erneut auf eine digitale Lösung. mehr mehr

     
     
  • Für Kinder ist im G6 was geboten
    Für Kinder ist im G6 was geboten

    Das G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur bietet für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren Kindernachmittage an. Am Freitag, 06. Oktober steht das Thema Fotografie im Mittelpunkt. Die Kinder lernen mit der Kamera umzugehen und können tolle Herbstbilder knipsen. mehr mehr

     
     
  • Anmeldung für Sommerferienspiele im LGS-Park begonnen - Thema heuer faszinierendes Afrika
    Anmeldung für Sommerferienspiele im LGS-Park begonnen - Thema heuer faszinierendes Afrika

    Tanzen, trommeln, gemeinsam spielen und dabei vieles über das Leben auf einem faszinierenden Kontinent erfahren - all das bietet das Jugendbüro der Stadt Neumarkt den Kindern im Rahmen des Sommerferienprogramms in diesem Jahr. Geeignet ist es für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren, die heuer unter dem Motto "Afrika" eine oder mehrere Wochen am Programm teilnehmen können. mehr mehr

     
     
  • Internationale Küche im Bürgerhaus
    Internationale Küche im Bürgerhaus

    Wenn ein Hauch von südländischem Knoblauchduft oder der Duft von feurigem Chili rund ums Bürgerhaus weht, kann es nur eines bedeuten: es ist wieder "Internationale Küche im Bürgerhaus", organisiert von der Freiwilligen-Agentur-Neumarkt e.V. mehr mehr

     
     
Karte: G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur

G6, Haus für Jugend,
Bildung und Kultur

Festplatz 3
92318 Neumarkt

Tel. 09181 5093690
Mail: Opens window for sending emailg6@neumarkt.de

 
 
SucheSuche