Heizöltankanlagen
Beschreibung:

Heizöltankanlagen unterliegen besonderen Rechtsvorschriften.

Aufgabe dieser Vorschriften und ihres Vollzugs ist, das Grundwasser  und die Oberflächengewässer (Seen, Bäche, Flüsse) vor einer Verunreinigung durch wassergefährdende Stoffe (§ 62 Abs. 3 WHG) zu schützen.

Wer eine prüfpflichtige Heizöltankanlage errichten oder eine bestehende prüfpflichtige Anlage wesentlich verändern will, muss dies vor Inbetriebnahme/Änderung der Stadt Neumarkt i.d.OPf. mit unten stehendem Formblatt mindestens sechs Wochen im Voraus anzeigen.

 

Für Heizöltankanlagen sind gemäß § 46 Absatz 2 und 3 VAwS (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) i. V. m. Anlage 5 und 6 folgende Prüfpflichten gegeben:

 

Heizöltankanlagen:

Prüfung vor Inbetriebnahme oder nach wesentlicher Änderung

Wiederkehrende Prüfung

Prüfung bei Stilllegung

Unterirdisch

Alle

Alle (alle 5 Jahre)

Alle

Oberirdisch

Tankvolumen größer 1000 Liter

Tankvolumen größer 10.000 Liter

(alle 5 Jahre)

Tankvolumen größer 10.000 Liter

Unterirdisch innerhalb von Schutzgebieten

Alle

Alle (alle 2,5 Jahre)

Alle

Oberirdisch innerhalb von Schutzgebieten

Tankvolumen größer 1000 Liter

Tankvolumen größer 1000 Liter

(alle 5 Jahre)

Tankvolumen größer 1000 Liter

 

Auf die Eigenhaftung des Betreibers wird hingewiesen. Der Betreiber haftet für alle Schäden im Rahmen einer Gefährdungshaftung.

 

Was ist mitzubringen

Anzeige Heizöllagerung

Bescheinigung eines Sachverständigen über die erfolgte Überprüfung.

 

Gebühren

Keine Gebühren

 

Formulare

Sie können die unten angebotenen Formulare am Computer ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit o.g. Unterlagen an das Ordnungsamt senden oder beim Ordnungsamt abgeben.

Adresse:

Stadtverwaltung Neumarkt i.d.OPf.

Ordnungsamt

Rathausplatz 2

92318 Neumarkt i.d.OPf.

Öffnungszeiten:
Montag - Mittwoch8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag8.30 Uhr - 13.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Formulare:
Mitarbeiter:
Susanne Kirsch
Tel.: 09181 255-230
Fax: 09181 255-239
Rathaus II, 1. OG, Zi. 10
 
 
SucheSuche