Aktuelles
  • Stadt erstellt vielseitigen Pausenhof für die Theo-Betz-Schule
    Stadt erstellt vielseitigen Pausenhof für die Theo-Betz-Schule

    Die Stadt Neumarkt erstellt einen vielseitigen und abwechslungsreichen Pausenhof für die Theo-Betz-Schule, wie Oberbürgermeister Thomas Thumann bei einem Pressetermin erläuterte. Nachdem die Theo-Betz-Schule in den Jahren 2011/2012 saniert und zur Ganztagesschule umgebaut worden sei, stelle dies nun den Abschluss der Arbeiten im unmittelbaren Bereich der Schule dar. mehr mehr

     
     
  • Größte Kirche von Neumarkt besichtigt
    Größte Kirche von Neumarkt besichtigt

    In der Reihe "Kinder entdecken ihre Stadt" besichtigten Kinder im Alter zwischen sechs und 9 Jahren die größte Kirche in Neumarkt, die St. Johanneskirche. Auf der Strecke von Frankfurt nach Prag wo einst Händler und Bauern mit ihren Kleidern, Gewürzen und Lebensmitteln gehandelt hatten, entstand vor ca. 1000 Jahren eine kleine Holzkirche. mehr mehr

     
     
  • Bürgerbeteiligung zur Konzeptentwicklung "barrierefreies Neumarkt"
    Bürgerbeteiligung zur Konzeptentwicklung "barrierefreies Neumarkt"

    Für die Konzeptentwicklung zu einem "barrierefreien Neumarkt" hatte die Stadt am Wochenende die Bürger aufgerufen, sich zu beteiligen. Zunächst gab es am Freitagabend eine Informationsveranstaltung, in der Mone Böcker vom Büro Raum + Prozess aus Hamburg und Uta Bauer vom Büro BiP aus Berlin die bisherigen Ansätze zusammengestellt hatten. mehr mehr

     
     
  • Aufruf zur Beteiligung an der Wahl des Seniorenbeirates
    Aufruf zur Beteiligung an der Wahl des Seniorenbeirates

    Am Montag, 03. November 2014 um 16.00 Uhr findet daher im Rathaussaal die Neuwahl statt. Teilnehmen können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Der Seniorenbeirat besteht aus acht gewählten Mitgliedern, die Seniorenreferentin des Stadtrates gehört ihm als neuntes Mitglied an. mehr mehr

     
     
  • Herbst-Bücherflohmarkt
    Herbst-Bücherflohmarkt

    Auch heuer gibt es wieder einen großen Herbst-Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek. Von Dienstag, 28. Oktober 2014, bis Samstag, 15. November 2014, können Bücherliebhaber aller Altersgruppen Bücher zu Schnäppchenpreisen erwerben. Der Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek in den Herbstferien hat Tradition. mehr mehr

     
     
  • Empfang für das Ehepaar Haas und Eintrag ins Goldene Buch
    Empfang für das Ehepaar Haas und Eintrag ins Goldene Buch

    Oberbürgermeister Thomas Thumann hat das Ehepaar Ernest und Myrna Haas im Neumarkter Rathaus empfangen und sie herzlich willkommen geheißen. Für ihn sei es das dritte Zusammentreffen mit dem Ehepaar Haas. Erstmals waren sie zur Aufführung des Musicals "Der letzte Brief" nach Neumarkt gekommen und dabei auch im Rathaus von ihm empfangen worden. mehr mehr

     
     
  • Internationale Jugendbegegnung findet bereits zum 13. Mal statt
    Internationale Jugendbegegnung findet bereits zum 13. Mal statt

    Die "Internationale Jugendbegegnung" findet heuer bereits zum 13. Mal statt. Vom 22. bis 30. Oktober treffen sich Jugendliche aus neun Ländern in Neumarkt, wobei neben den Gastgebern Jugendliche aus Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowenien, Tschechien und Ungarn beteiligt sind. mehr mehr

     
     
  • Einladung zum Interkulturellen Forum: Thema "Integration und Sport"
    Einladung zum Interkulturellen Forum: Thema "Integration und Sport"

    Die Stadt Neumarkt lädt sehr herzlich zum nächsten Interkulturellen Forum ein. Dieses findet statt am Dienstag, 21. Oktober um 18:00 Uhr im Bürgerhaus, Untere Marktstraße 14. Das Thema lautet dieses Mal "Welche Rolle können/sollen die örtlichen Sportvereine bei der Integration spielen?" mehr mehr

     
     
  • Stadt baut Bräugassenschule für 3,3 Millionen Euro zur Ganztagesschule um
    Stadt baut Bräugassenschule für 3,3 Millionen Euro zur Ganztagesschule um

    Die Stadt Neumarkt baut die Schule in der Bräugasse zur Ganztagesschule um. Damit starte man die nächste große Schulbaumaßnahme in Neumarkt, wie Oberbürgermeister Thomas Thumann betont. mehr mehr

     
     
  • Bei Konferenz Anregungen geholt
    Bei Konferenz Anregungen geholt

    Im Auftrag von Oberbürgermeister Thomas Thumann war der Integrationsbeauftragte im Stadtrat Rainer Hortolani bei der diesjährigen Nürnberger Integrationskonferenz. Diese stand unter dem Titel "Vom Umgang mit Vorurteilen in einer vielfältigen Gesellschaft". Ziel war es, aktuelle Fragestellungen zu diskutieren und Informationen und Erfahrungen auszutauschen. mehr mehr

     
     
 
 
SucheSuche