10.02.2017: Antrittsbesuch des neuen türkischen Generalkonsuls bei Oberbürgermeister Thumann
vergrößern
vergrößern
 
 

Oberbürgermeister Thomas Thumann und der Integrationsbeauftragte des Neumarkter Stadtrates, Rainer Hortolani empfingen den neuen türkischen Generalkonsul aus Nürnberg, Yavuz Kül, im Rathaus um über die bayerisch-türkischen Beziehungen im Allgemeinen und das Zusammenleben zwischen den Türken und der Neumarkter Bevölkerung im Besonderen zu reden. "Als Musik in meinen Ohren" bezeichnete Kül die umfangreichen Integrationsbemühungen der Stadt Neumarkt, über die Oberbürgermeister Thumann, Rainer Hortolani und Irfan Soykurt, Vorsitzender des deutsch-türkischen Kulturvereins, berichteten. Oberbürgermeister Thumann versicherte dem Gesandten der Türkischen Republik jegliche Unterstützung und versprach dies auch in Hinblick auf die vielköpfige, türkische Gemeinde in Neumarkt. Im weiteren Verlauf der Unterredung berichtete Irfan Soykurt von den guten und gelungenen Integrationsbemühungen seines Vereins in Neumarkt und erinnerte insbesondere an das alljährlich stattfindende internationale Kinderfest, den Austausch mit den örtlichen Kirchen und natürlich von der Teilnahme am Altstadtfestes mit dem beliebten Stand mit türkischen Nationalgerichten. Ebenso lobte Soykurt die Unterstützung durch die Stadt Neumarkt beim Bau ihres neuen Vereinsheims in der Dreichlingerstraße. "Wir sind stolz Mitglieder dieser Gemeinschaft sein zu dürfen und werden alles tun, damit dies auch in Zukunft so bleibt", resümierte Soykurt die momentane Lage.



 
 
SucheSuche