17.07.2017: Bereits zum 22. Mal Vorlesewettbewerb in französischer Sprache
vergrößern

Bereits zum 22. Mal findet der Vorlesewettbewerb in französischer Sprache statt. Wie Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann erläutert, ist dies ein wichtiger Baustein für die Städtepartnerschaft mit Issoire, der sich längst zu einer guten Tradition entwickelt hat. "Mit diesem Vorlesewettbewerb in französischer Sprache wollen wir die Beliebtheit dieser Sprache bei den Schülerinnen und Schülern in Neumarkt erhöhen und gleichzeitig für unsere Partnerstadt Issoire werben", hebt Oberbürgermeister Thumann weiter hervor. Der diesjährige Vorlesewettbewerb in französischer Sprache findet am Dienstag, 25.07.2017 um 14.00 Uhr im Rathaussaal statt. Teilnehmen werden Schülerinnen und Schüler der staatlichen Realschule für Knaben, des Willibald-Gluck-Gymnasiums und vom Ostendorfer Gymnasium. Eine Jury, unter anderem mit der Partnerschaftsreferentin und Stadträtin Ursula Plankermann, wird die Sieger auswählen. Im Anschluss an den Vorlesewettbewerb findet die Preisverleihung statt. Es gibt wie immer attraktive Preise zu gewinnen. Die Bevölkerung ist herzlich zum Vorlesewettbewerb und zur Preisverleihung eingeladen.

 
 
 
 
SucheSuche