01.02.2018: Engagierte Jugendliche ab 16 Jahren gesucht - Spannende Zeitreise zu den Kelten
vergrößern
vergrößern

Das Jugendbüro der Stadt Neumarkt sucht engagierte, junge Leute ab 16 Jahren, die ab 20. August Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren im G6 betreuen möchten. Wer sich bei den Ferienspielen des Jugendbüros der Stadt Neumarkt einbringt, lernt nicht nur, wie man eine Gruppe richtig führt und selbstbewusst frei spricht, sondern hat am Ende sicher genügend Knowhow, damit ihm die kleinen Geschwister nicht mehr so leicht auf der Nase herumtanzen. Mit Spaß, Spiel und Spannung werden die künftigen Betreuer/innen auf ihre Aufgaben vorbereitet. Sie lernen sich an zwei Wochenenden kennen und erhalten Grundkenntnisse in Theorie und Praxis der pädagogischen Arbeit mit Kindergruppen. Da in diesem Jahr die "Kelten" unser Thema sind, besuchen wir in der Vorbereitungsphase gemeinsam das Keltendorf "Gabreta" im Bayrischen Wald. Hier tauchen wir in die Welt unserer keltischen Vorfahren ein und gehen Fragen auf den Grund, die uns in der Arbeit mit den Kindern beschäftigen werden: Wie lebten die Kelten? Wie wohnten und arbeiteten sie? Welche Spiele wurden gespielt? Damit alle für die Ferienmaßnahmen gut gerüstet sind, werden zusätzliche Workshops in verschiedene Handwerkstechniken (Töpfern, Filzen, Schnitzen etc.) durchgeführt. Neben einem Taschengeld von 30,-€ pro Tag erhalten die teilnehmenden Betreuer ein Zertifikat, das bei späteren Bewerbungen sicher einen Vorteil darstellt. Ebenso werden die Ferienspiele als "Pädagogisches Praktikum" anerkannt. Wer Interesse hat, meldet sich im Jugendbüro der Stadt Neumarkt, Türmergasse 11, 92318 Neumarkt, Tel. (09181) 90 55 28 oder per Mail: Opens window for sending emailjugendbuero@neumarkt.de

 
 
 
 
SucheSuche