18.04.2017: Finale für "K.i.K. - Kunst im Keller"
vergrößern

Am Samstag, den 29. April 2017 um 20.00 Uhr verabschiedet sich die Veranstaltungsreihe "Kunst im Keller" in die Sommerpause, bevor es im Herbst wieder weitergeht mit der Kleinkunstbühne im Gewölbekeller des historischen Residenzgebäudes. Für das Finale bringt das Duo "Elwood & Reßle" wieder einzigartigen Jazzsound in das urige Gemäuer. Natalie Elwood hat einen Master-Abschluss in Jazz Vocals der Universität für Musik und darstellende Kunst in München und lebt ihren Traum von musikalischer Vielfalt. Josef Reßle, Preisträger des BMW Welt Young Artist Jazz Awards 2016, besticht ebenso mit sprudelnder Kreativität wie auch mit atmosphärischem Feingefühl. Sein musikalischer Einfallsreichtum sowie seine Fähigkeit, all die Farben und Formen zu einem musikalischen Ganzen verschmelzen zu lassen, sind das Fundament des Duos. Lyrisch-leidenschaftlich, temperamentvoll-modern, sowie stets warmherzig-beseelt präsentiert "Elwood & Reßle" Eigenkompositionen und außergewöhnliche Arrangements. Ein kleiner Blick genügt und es beginnt eine Reise durch musikalische Märchenlandschaften, über Berge und Wüsten, bis hin zu einem Meer an Musik. Karten für das Konzert, das Sie in die facettenreiche Klangwelt eintauchen lässt erhalten Sie unter: www. neumarkt-ticket.de und in der Tourist-Info für 10,00 Euro bzw. an der Abendkasse für 12,00 Euro.


 
 
 
 
SucheSuche