08.08.2017: IMA geht mit begeisterndem Cabaret-Abend zu Ende
"Singing in the Rain" zum Abschluss
vergrößern
"Singing in the Rain" zum Abschluss
"I could habe danced all night" als Motto für den Abend, Fotos: Franz Janka
vergrößern
"I could habe danced all night" als Motto für den Abend, Fotos: Franz Janka

Mit Standing Ovations für die Sängerinnen und Sänger beim "Cabaret!"-Abend im Historischen Reitstadel ist die Internationalen Meistersinger Akademie in Neumarkt zu Ende gegangen. Zuvor hatten die Nachwuchskünstler unter der Leitung von Craig Terry am Klavier den Besuchern einen begeisternden Abend mit Melodien von Frederick Loewe, Irving Berlin, George Gershwin, John Kander, Joni Mitchell, Randy Newman und vielen weiteren bekannten Komponisten bereitet. Einzeln, im Duett oder zu Dritt - in allen Variationen brachten die Sängerinnen und Sänger die Zuhörer zu frenetischem Applaus. Den Abschluss des Abends gestalteten alle Sängerinnen und Sänger gemeinsam auf der Bühne mit dem weltberühmten "Singing in the Rain" und "Over the Rainbow" von Harold Arlen. Das  sorgte dann für restlose Begeisterung im Reitstadel.

Vor der Aufführung hatte Oberbürgermeister Thomas Thumann die Gäste begrüßt und vor allem den Sponsoren und Partnern bei der IMA gedankt. Er erinnerte daran, dass die IMA ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Neumarkt, der Juilliard-School New York und der Hochschule für Musik Nürnberg ist, bei der jungen Sängerinnen und Sängern eine herausragende Studienmöglichkeit in den Bereichen Oper, Oratorium und Lied/Melodie geboten wird. Die junge, internationale Sänger-Elite erhält dabei durch ein renommiertes Dozenten-Team hochqualifizierten Unterricht. Künstlerische Leiterin ist Prof. Dr. Edith Wiens, die Schirmherrin ist Kammersängerin Brigitte Fassbaender. Wie OB Thumann ausführte waren es heuer 235 Bewerber für die Teilnahme an der Akademie in Neumarkt, die in New York oder London vorsingen mussten, denn nur 16 Plätze stehen zur Verfügung. Das mache ihn schon ein wenig Stolz. Er dankte insbesondere Prof. Edith Wiens für ihren ganz persönlichen und sehr herzlichen Einsatz um diese Akademie und um die Sängerinnen und Sänger.

Prof. Wiens konnte in ihrem Grußwort schon jetzt große Erfolge vermelden: Alleine elf Teilnehmer der diesjährigen IMA haben bereits eines oder gar mehrere Angebote für Engagements und Verträge erhalten, die durch den Kontakt bei der IMA in Neumarkt mit Intendanten, Direktoren und Agenten entstanden sind. Sie sei froh, dass die Stadt das Bestehen der IMA auch für die nächsten Jahre zugesichert habe. Trotzdem brauche man die Sponsoren, an die sie besonders appellierte, die IMA auch weiterhin zu fördern.

Mehr zur Internationalen Meistersinger Akademie in Neumarkt Opens internal link in current windowhier oder unter Opens external link in new windowhttps://meistersingerakademie.com/

 
 
 
 
SucheSuche