26.07.2018: Jubiläumsfeier der Städtepartnerschaft mit Mistelbach - Anmeldung für die Fahrt nach Mistelbach läuft
Auftaktveranstaltung im Klostersaal - 35 Jahrfeier in Neumarkt
vergrößern
Auftaktveranstaltung im Klostersaal - 35 Jahrfeier in Neumarkt

"Wir freuen uns und sind sehr stolz, dass wir in diesem Jahr das 35-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Mistelbach feiern können", stellt Oberbürgermeister Thomas Thumann fest. Partnerschaftsreferent Helmut Jawurekt sagt: "Ich hoffe, dass viele Interessierte die Gelegenheit ergreifen und an der Fahrt zu den Jubiläumsfeierlichkeiten teilnehmen." Ab sofort läuft die Anmeldung zur Fahrt nach Mistelbach. Von Freitag, 24.08.2018 bis Sonntag, 26.08.2018 wird eine Neumarkter Delegation unter Führung von Oberbürgermeister Thumann und Partnerschaftsreferent Jawurek in der niederösterreichischen Partnerstadt an den Feiern und dem Rahmenprogramm teilnehmen. Die Stadtgemeinde Mistelbach hat ihr Jubiläums-Programm in das jährlich stattfindende Stadtfest am Hauptplatz eingebettet. Auch die Bürgerinnen und Bürger sind zur Mitfahrt eingeladen. Der Fahrpreis für den Bus beträgt 38 € pro Person. Die Unterkunft in der Landwirtschaftlichen Fachschule kostet zwischen 22 und 25 € pro Person und Nacht. Selbstverständlich können Sie auch nur einzelne Programmpunkte buchen. Interessierte können sich im Kulturamt bei Frau Rödl, Tel. 09181/255-2623 unter Bareinzahlung der Kosten anmelden. Dort gibt es auch weitere Informationen zur Fahrt und es besteht zusätzlich die Möglichkeit, einzelne Inhalte des Rahmenprogramms dazu zu buchen, für die jedoch weitere Gebühren anfallen können. Die Anmeldung läuft noch bis 14. August.
"Die Lebhaftigkeit unserer Städtepartnerschaft mit Mistelbach beruht vor allem auf den vielen Kontakten der Vereine, Verbände, Berufsgruppen, der Feuerwehren, der Polizei, der Schulen und der einzelnen Bürger in unserer österreichischen Partnerstadt", sagt Oberbürgermeister Thumann. "Da gehört es sich auch, dass wir solche Jubiläen begehen, um unsere enge Verbundenheit zueinander zu bekräftigen. Auf diese Weise zeigen wir, wie lebendig diese Städtepartnerschaft ist. Dies konnten wir bei den Feierlichkeiten im Mai in Neumarkt bereits sehen und werden es bei der Rückfeier im August in Mistelbach auch wieder erleben dürfen."
Die Fahrt nach Mistelbach startet am Freitag, 24.08.2018 in der Früh um 6 Uhr. Um 15 Uhr sind die Ankunft und eine Begrüßung vor dem Stadtsaal in Mistelbach geplant. Anschließend folgt die Vernissage für die Ausstellung "Science & Art 2018" von Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl, dem Direktor des Deutschen Museums München, der in Parsberg geboren und aufgewachsen ist. Am Abend gibt es unter dem Motto "Tafeln im Weingarten" für die Neumarkter die Möglichkeit, am Weingartenfest am Dionysosweg oberhalb der Landwirtschaftlichen Fachschule teilzunehmen. Der Unkostenbeitrag dafür beträgt 19 €.
Am Samstag, 25.08.2018 ab 9 Uhr können die Teilnehmer zwischen einer Stadtführung, einer Radtour mit Bürgermeister Dr. Alfred Pohl oder Zeit zur freien Verfügung wählen. Um 11 Uhr findet ein Bieranstich am Hauptplatz statt und dann wird als Gastgeschenk aus Neumarkt Freibier ausgeschenkt. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, mit der Draisine nach Asparn/Zaya zu fahren und dort die Ausstellung "Von der Urgeschichte bis ins Mittelalter" im MAMUZ Schloss Asparn zu besichtigen. Alternativ kann ein Besuch im MAMUZ Mistelbach mit der Führung durch die Ausstellung "Faszination Pyramiden", "Hermann Nitsch - Leben und Werk" und der Fotoausstellung "Mistelbach - einmal anders" gebucht werden. Beide Ausflüge sind kostenfrei. Um 18.30 Uhr findet im Stadtsaal der Festakt mit Ehrungen aus Anlass des 35-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Mistelbach - Neumarkt statt, den die Blaskapelle Pölling musikalisch umrahmen wird. Im Anschluss gibt es ein Buffet und einen Umtrunk. Der Unkostenanteil dafür beträgt 22 €.
Der Sonntag beginnt mit einer Festmesse um 10 Uhr am Hauptplatz. Dort findet im Anschluss auch ein Frühschoppen statt. Das Mittagsessen kann an einem der Stände des Stadtfestes erworben werden. Um 14 Uhr beginnt der traditionelle Hauerumzug am Hauptplatz mit der Abholung der Hauerlade und einem bunten Programm mit Weinausschank. Hier ist die Teilnahme für die Neumarkter Gäste kostenfrei. Um 15.30 Uhr bieten die Mistelbacher Gastgeber noch Kaffee und Kuchen im Hof des Barockschlössls an, bevor dann die Rückreise nach Neumarkt startet. Die Ankunft in Neumarkt wird gegen 24 Uhr erwartet.

 
 
 
 
SucheSuche