19.03.2018: "K&K - Kunst & Kaffee" im Museum Lothar Fischer
David Nash - Red Tree, 2012 - Pastell auf Papier - Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg & Künstler © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
vergrößern
David Nash - Red Tree, 2012 - Pastell auf Papier - Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg & Künstler © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
David Nash - Weathered Cork Dome, 2015 - verwitterter Kork - Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg & Künstler © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
vergrößern
David Nash - Weathered Cork Dome, 2015 - verwitterter Kork - Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg & Künstler © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Die Stadt Neumarkt bietet erneut Seniorenführungen im Museum Lothar Fischer an. Am 25. und 26. April 2018 um jeweils 14.00 Uhr laden wir alle interessierten Seniorinnen und Senioren ganz herzlich zur Veranstaltung "K&K - Kunst & Kaffee" in das Museum Lothar Fischer ein. Dieses Mal steht die aktuelle Sonderausstellung "David Nash - Erst der Baum, dann die Form" im Mittelpunkt. Mit dem englischen Bildhauer David Nash (*1945 in Esher/Surrey), der in den 1960er Jahren an den Kunsthochschulen von Kingston und Brighton sowie an der Londoner Chelsea School of Art studierte, zeigt das Museum Lothar Fischer einen der wichtigsten Bildhauer Europas. Der mit zahlreichen Preisen gewürdigte Künstler ist sowohl Mitglied der Royal Academy of Arts als auch Träger des Order of the British Empire. In seinen Arbeiten erforscht David Nash stets die Natur und stellt die Idee des lebenden Baumes ins Zentrum seines Schaffens. Für seine Objekte verwendet Nash meist Altholz oder abgelagerte Hölzer, wobei ihm die unterschiedlichen Färbungen und Strukturen seines Materials wichtig sind. Bei dieser 42. Sonderausstellung im Museum Lothar Fischer mit etwa 40 Arbeiten von David Nash wird der beeindruckende Dreiklang aus Architektur, Skulptur und Natur wieder einmal besonders gut spürbar.

Zusätzlich wird wieder eine Führung für Menschen mit demenziellen Veränderungen im Museum Lothar Fischer angeboten. Am 27. April 2018 ab 14 Uhr laden wir alle interessierten Menschen mit Demenz und deren Betreuer ganz herzlich zur Veranstaltung K&K plus in das Museum Lothar Fischer ein.


Das Kürzel "K&K" steht für "Kunst und Kaffee", ein kulturelles Angebot für Senioren. Während der 45-minütigen Veranstaltung steht für jede/n Teilnehmer/in eine Sitzgelegenheit bereit. Im Anschluss an die Führung laden wir zum Kunstgespräch bei Kaffee und Kuchen ein.


Das "plus" steht für einen besonders gestalteten Museumsbesuch, mit dem wir Menschen mit Demenz ansprechen wollen. Die speziell für derartige Führungen geschulte Kunstvermittlerin des Museums Lothar Fischer, Anja Schmickal, stellt wenige ausgewählte Kunstwerke vor, die den Teilnehmenden ein sinnliches Erleben von Kunst ermöglichen. Diese angeleitete Betrachtung bestimmter Werke bildet den Schlüssel zu persönlichen Erinnerungen und Wünschen jedes Einzelnen. Dadurch entstehen lebendige Gespräche, die positive Emotionen freisetzen, denn bildende Kunst kann genau wie Musik, Garten- oder tiergestützte Therapie bei Patienten mit Demenzerkrankungen vergessene Gefühle und verloren geglaubte Fähigkeiten wieder aktivieren. Im Anschluss werden bei Kaffee und Kuchen die Eindrücke verfestigt.

Mit diesem Angebot nimmt das Museum Lothar Fischer zusammen mit der Stadt Neumarkt i.d.OPf. am spartenübergreifenden Projekt von Stadtkultur - Netzwerk Bayrischer Städte e.V. teil. Das Kunstfestival unter dem Motto "kunst&gesund" wird vom 12. April bis 30. Juni 2018 gemeinsam mit rund 20 Städten in Bayern veranstaltet.


Der Eintritt beträgt jeweils 5,00 € inkl. einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen. Die Teilnehmerzahl für K&K - Kunst und Kaffee" ist auf je 20 Personen, für K&Kplus auf 8 Personen begrenzt (davon 4 Rollstuhlplätze). Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist das Foyer des Museums. Karten sind ab 20.03.2018 in der Tourist-Info, Rathauspassage, Tel. 09181 / 255-125, erhältlich.

 
 
 
 
SucheSuche