13.05.2011: Vortrag zum energetischen Bauen und Sanieren
vergrößern

Im Rahmen der Veranstaltungen zum Förderprogramm der Stadt für energetische Sanierung "Faktor 10" findet der nächste Vortrag statt. Am 24. Mai 2011 wird um 18 Uhr in den Festsälen der Residenz der Architekt und Energieberater Thomas Jenohr zum Thema "Energetisches Bauen und Sanieren mit umweltgerechten Baustoffen" referieren. Energieeffizienz, Heiztechnik, Baustoffwahl und Auswirkung auf das Raumklima, die Bewohner und die Umwelt werden dabei im Mittelpunkt stehen. Der Eintritt zu dem Vortrag ist kostenlos. Wie Oberbürgermeister Thomas Thumann betont, gehört das Förderprogramm der Stadt Neumarkt zum energetischen Sanieren und Bauen zu den wichtigen Elementen einer nachhaltigen und energieeffizienten Ausrichtung in der Stadt Neumarkt. "Energie, die gar nicht verbraucht wird, ist der beste Weg, um sowohl ökologische als auch ökonomische Erfolge zu erzielen", ist das Neumarkter Stadtoberhaupt überzeugt. "Mit unserem Förderprogramm nehmen wir schon einen besonderen Status unter den Kommunen ein, wenn man die von uns im Haushalt dafür angesetzten Mittel ins Verhältnis zur Einwohnerzahl setzt. Dies zeigt, dass wir Nachhaltigkeit, Energieeinsparung und Klimaschutz sehr ernst nehmen und auf eine Umsetzung in vielen Bereichen hinzielen. Und wir geben unseren Bürgern einen spürbaren Anreiz, sich mit diesem Thema zu befassen. Denn wir wollen auf diese Weise dazu beitragen, dass in Neumarkt hocheffiziente Gebäudestandards erreicht werden " Oberbürgermeister Thumann wird beim Vortrag die Besucher begrüßen und eine kurze Einführung in das Thema geben. Anschließend wird der Architekt und Energieberater Jenohr, der seine Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich energetisches Bauen und Sanieren mit ökologischen Baustoffen besitzt, auf das Thema näher eingehen. Thomas Jenohr ist als Architekt und Energieberater in der Lehre und als Fachbuchautor tätig. Er hat Lehraufträge im Bereich klimagerechter Entwurf, in der Passivhausplanung, in der Haustechnik und im Städtebau. Als Fachbuchautor beschäftigt er sich mit der Energieeinsparverordnung und dem energieeffizienten Bauen.

 
 
 
 
SucheSuche