02.10.2018: Flyer zur besonderen Stadtführung "Neumarkter G'schichtswandler" erschienen
Schauspieler machen die Stadtführung anschaulich
vergrößern
Schauspieler machen die Stadtführung anschaulich
Geschichte in Kostüm und Text verpackt, Fotos: Susanne Weigl
vergrößern
Geschichte in Kostüm und Text verpackt, Fotos: Susanne Weigl

Schon seit zwei Jahren gibt es unter dem Titel "Neumarkter G'schichtswandler" eine Stadtführung mit Schauspieleinlagen an mehreren Stationen. Nun gibt es dazu einen Flyer, der auf dieses besondere Stadtführungsangebot hinweist. Er ist unter anderem in der Tourist-Information in der Rathauspassage erhältlich und wird bei Messen und anderen Veranstaltungen ausliegen. Er kann Opens internal link in current windowhier auch heruntergeladen werden. Die Stadt hat diese Stadtführung in Zusammenarbeit mit dem Theaterverein Schlossspiele e.V. entwickelt. Die Spielszenen wurden von Franz-Xaver Müller erstellt. Entstanden ist ein 90-minütiger Spaziergang mit kompetenten Stadtführern durch die alte Pfalzgrafenstadt, die immer wieder durch gekonnte Schauspiel-Einlagen bereichert wird. Die Darsteller lassen bei dieser Stadtführung bedeutende historische Ereignisse aus der Geschichte Neumarkts aufleben und Neumarkter Ereignisse nachvollziehbar werden. Die Gästeführer begleiten die Teilnehmer dabei nicht nur von Schauplatz zu Schauplatz, sondern erläutern viel Wissenswertes aus der Geschichte Neumarkts. Unter anderem geht es um Neumarkts erste große Blütezeit zu Beginn des 15. Jahrhunderts als Residenz des Pfalzgrafen Johann und um das glanzvolle höfische Leben, das ab 1520 unter Pfalzgraf Friedrich II. in Neumarkt einzog. Die Erlebnisführung "Neumarkter G'schichtswandler" ist für Gruppen von vier bis 25 Personen ganzjährig buchbar, der Preis pro Gruppe beträgt 150 Euro. Weitere Infos und Buchung: Tourist-Information Neumarkt, Telefon 09181/255-125.

 
 
 
 
SucheSuche

wichtige LinksWander-Links