19.03.2019: "Sonntagsführung für jedermann" - das Kloster St. Josef
vergrößern

Das Kloster St. Josef öffnet im Rahmen der "Sonntagsführungen für jedermann" am Sonntag, 24. März 2019 um 13:30 Uhr, seine Pforten. Interessierte sind eingeladen, tiefere Informationen über die Beweggründe der Ordensgründerin Mutter Alfons Maria Eppinger und die Entstehung und über Entwicklung des Klosters St. Josef in Neumarkt und der Heilquelle zu erfahren und zu besichtigen. Besonders die Motive zur Gründung des Ordens der Schwestern vom Göttlichen Erlöser und deren weltweites Wirken stehen ebenso im Vordergrund wie der Beginn der Ordenstätigkeit, die Gründung des Klosters 1920  in Neumarkt und dessen weitere Entwicklung, die eng mit den wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten zusammenhängt. Sr. M. Cornelia Böhm wird durch das Kloster führen, das während des Zweiten Weltkrieges unzählige Verwundete beherbergte und vielen Neumarktern Schutz während der Bombardierungen bot. Das Kloster selbst blieb auf wunderbare Weise von einer Zerstörung verschont.
Im 2. Teil der Führung informiert zum "Tag des Wassers" Verwaltungsleiter Stephan Spies über die wechselhafte Geschichte des Wildbades. Das "heilsame" Wasser wird erstmalig 1550 schriftlich durch Dr. Lang, dem Leibarzt des Kurfürsten Friedrich II, erwähnt. Immer wieder wird über Jahrhunderte hinweg in medizinischen Schriften von Heilungen durch das Wasser berichtet. Seit Dezember 2016 ist die Heilquelle "Kloster St. Josef Quelle" eine staatlich anerkannte Heilquelle. Balneologen sprechen von einer einzigartigen Zusammensetzung und Qualität des Quellwassers.
Treffpunkt für die Führung ist ab 13:15 Uhr am Kloster St. Josef und der Beginn ist um 13.30 Uhr. Die Führung dauert etwa 90 Minuten. Die Kosten betragen pro Person 4 Euro; Kinder bis 12 Jahre sind frei. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt, nicht nur um die Sicherheit zu gewährleisten, sondern auch um die Qualität der Führung zu halten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen. Tickets für die Führung gibt es unter Opens external link in new windowwww.neumarkt.de/sonntag, die dort reserviert und in der Tourist-Information (Rathauspassage) vorab bezahlt werden können. Sollte es noch Restplätze für die Führung geben, so kann man auch spontan mit dabei sein. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 09181/255-125.


 
 
 
 
SucheSuche

wichtige LinksWander-Links