26.05.2019: Bürgerentscheid erfolgreich
vergrößern

In der Großen Kreisstadt Neumarkt wurde neben der Europawahl auch ein Bürgerentscheid durchgeführt. Dabei ging es um die Frage, ob die Wahlberechtigten dafür sind, "dass die über 100 von der Fällung bedrohten Bäume im Neumarkter Stadtpark erhalten bleiben und der Stadtpark ökologisch gestaltet wird". Insgesamt beteiligten sich 16.683 Wähler am Bürgerentscheid und damit 52,18 Prozent der insgesamt 31.975 Wahlberechtigten. Von den tatsächlichen Wählern nutzten 5.411 die Briefwahlmöglichkeit, das entspricht 32,43 Prozent. Mit "Ja" stimmten beim Bürgerentscheid 11.730, das sind 70,94 Prozent, mit "Nein" stimmten 4.804 und damit 29,06 Prozent der Wähler. Ungültige Stimmen waren 149. Die Ja-Stimmen sind damit in der Mehrheit und das erforderliche Quorum von 20 Prozent der Wahlberechtigten wurde bei den Ja-Stimmen deutlich erreicht.

 
 
 
 
SucheSuche