Letzte Änderung: 14.02.2019
Neumarkt auf der Freizeitmesse in Nürnberg

Am 04. März 2018 ging die 50. Freizeit Messe in Nürnberg zu Ende. 103.200 Besucher kamen an fünf Messetagen zu Nordbayerns größter Messe rund um die Themen Freizeit, Touristik und Garten. Die einzelnen Themenbereiche stießen bei den Besuchern auf reges Interesse, denn die Sehnsucht nach Reisen, Leben und Genuss im Grünen sowie nach trendigen Outdoor-Aktivitäten ist groß.

Die Stadt Neumarkt war dabei bereits zum 4. Mal mit einem eigenen Gemeinschaftsstand im Messezentrum Nürnberg vertreten. Die Messe vereint unter einem Dach Bayerns größte Indoor-Gartenschau mit Nordbayerns größter Urlaubs-, Reise- und Freizeitmesse. Neumarkt nutzte die Freizeitmesse, um die Stadt, ihre Einrichtungen, die Kultur und vor allem das Tourismus- und Freizeitangebot zu präsentieren. Auch heuer sorgte der stets bestens gefüllte Neumarkter Biergarten im Herzen des Gemeinschaftsstandes mit seinen Speisen und Getränken für eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre.

Mit dabei waren zahlreiche Partnerfirmen, die sich mit uns auf rund 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche den Besuchern in Halle 6 vorstellten. Als Organisator und im Verbund mit vielen Firmenpartnern war die Stadt Neumarkt i.d.OPf über das Amt für Wirtschaftsförderung mit einer Info-Lounge samt Biergarten in der Halle 6 im Bereich Outdoor und Einrichten zu finden gewesen. Darüber hinaus wurde die Stadt in Halle 9 mit dem Amt für Touristik vertreten. Erstmals war die Stadt Neumarkt in zwei Hallen präsent und konnte sehr viel mehr Aufmerksamkeit erzeugen und mehr Besucher und Interessenten für die Neumarkter Unternehmen anlocken.

Viele Informationen und Aktionen, ein attraktives Rahmenprogramm und Sonderaktionen am Gemeinschaftstand haben zusätzlich für eine Magnetwirkung gesorgt. Mit dabei waren heuer folgende Firmen: Burgis GmbH, FIBALON GmbH, Fritz Berger GmbH, Custom Balls, JURA Wintergartenbau GmbH, Miele Center Ochsenkühn GmbH, Schwedengarten Kostka sowie das Seecafe Neumarkt. Unterstützt wurde die Stadt bei ihrem Auftritt durch die Gansbrauerei, Neumarkter Gloßnerbräu sowie durch die Neumarkter Lammsbräu. Medien- und Dienstleistungspartner waren die Mr. Pixel Werbeagentur sowie die Druckerei Bögl aus Neumarkt.

 
 
SucheSuche