Neumarkt ist erste Fairtrade-Stadt Bayerns

Neumarkt hat als erste Stadt Bayerns den Titel "Fair-Trade-Stadt" erhalten. Sie gehört damit zu rund 700 Fair-Trade-Städten weltweit - darunter auch große Metropolen wie London, Rom, Brüssel und San Francisco. Überreicht wurde der Titel an Neumarkt am 23.9.2009 von Katrin Bremer, der Kampagnenleiterin von "Fairtrade-Towns" in Köln. Sie schilderte die Grundlagen der Kampagne und stellte die vorbildliche Erfüllung der fünf Kriterien in Neumarkt heraus.

 

Oberbürgermeister Thomas Thumann nahm die Ehrung im Saal Europa des Neumarkter Rathauses in Empfang und zeigte sich erfreut. "Nachdem wir erst im Mai diesen Jahres im Stadtrat den Beschluss zur Beteiligung an dieser Kampagne gefasst haben, ist es eine bemerkenswerte Leistung, dass wir rund drei Monate später schon die Kriterien für die Auszeichnung mehr als erfüllt haben", so Oberbürgermeister Thumann stolz. "Wir sind damit die erste Fair Trade Stadt Bayerns. Dieser Titel und die Tatsache, dass wir  als erste und bisher einzige Stadt Deutschlands die UNESCO-Auszeichnung als "Stadt der Weltdekade" bereits zum zweiten Mal erhalten haben, sind hervorragende Bestätigungen dafür, wie viel wir im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Zukunftsorientierung und Umorientierung in den letzten Jahren unternommen und auch unser Handeln konsequent verändert haben."

 

Die Kriterien für eine Fair-Trade-Stadt und wie diese von Neumarkt erfüllt werden, können Sie hier nachlesen.

 

Informationen zum "Eine-Welt-Laden Neumarkt" finden Sie hier:
www.eineweltladen.com

Für Bürgermeisterin Ruth Dorner, die auch Leiterin der Steuerungsgruppe und Vorsitzende des Vereins Eine-Welt-Laden ist, sei der Titel ein sichtbares Zeichen dafür, dass die vielfältige Arbeit, die in diese Richtung bereits geleistet wurde, auch Früchte trage. "In Neumarkt ist durch viel Bildungsarbeit das Bewusstsein für eine gerechtere und nachhaltigere Lebensweise seit Jahren gewachsen."

 

Informationen zur Fairen Woche finden Sie unter:
 www.fairewoche.de
Informationen zu der Kampagne Fairtrade Towns unter: www.fairtrade-towns.de
Eine Übersicht der Projekte und Maßnahmen im Rahmen der 1. Fair Trade Stadt in Bayern finden Sie im aktuellem Flyer
Initiates file download"Fairer Handel in Neumarkt".

TRANSFAIR, der Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der "Dritten Welt" e. V., handelt als unabhängige Siegelinitiative nicht selbst mit Waren, sondern vergibt sein Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte. Der Faire Handel hat das Ziel, benachteiligte Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika zu fördern. Rund 1,5 Millionen Bauern und Plantagenarbeiter in 58 Ländern profitieren bereits vom Fairen Handel.

 

 

neumarkt.de
Letzte Änderung: 09.11.2012