Hintergrundinformation: Warum ein Stadtleitbild?

Es genügt heute nicht mehr, auf Bayern-, bundes – oder gar weltweite Entwicklungen zu reagieren, sondern es sind vielmehr zukunftsfähige, langfristige und vorbeugende Lösungen gefragt.

Wer heute abwartet, bis die Energiepreise weiter steigen und der Klimaschutz immer strengere Vorgaben verlangt, für den wird es zunehmend schwierig, angemessene Maßnahmen zu ergreifen. Es werden zukünftig die Städte die Nase vorn haben, die z.B. heute auf eine nachhaltige Energieerzeugung setzen. Hierzu gehören Energieeinsparung, Energieeffizienzsteigerung und der Einsatz von regenerativen Energiequellen.

Ein weiteres Beispiel sind die öffentlichen Finanzen. Städte und Gemeinden sind angehalten, in Zeiten der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise ihre Mittel sparsam einzusetzen und dennoch ihren Bürgerinnen und Bürgern eine hohe Lebensqualität mit einer entsprechenden Infrastruktur zu bieten. Kommunen sind gut beraten, wenn sie bereits heute Initiativen unterstützen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, weil eben nicht die ganze Bandbreite der Daseinsvorsorge von der Kommune selbst abgedeckt werden kann. Die Stadt Neumarkt unterstützt seit jeher Verbände, Vereine und Initiativen, die wertvolle Beiträge für die Gesellschaft liefern. An dieser Stelle sei aber vor allem der strategische Aufbau von neuen, zukunftsfähigen Strukturen wie z.B. dem Bürgerhaus, der Freiwilligen Agentur oder der Bürgerstiftung genannt.


Diese und weitere Trends kommen auf uns zu. Ob wir wollen oder nicht – wir müssen uns damit auseinander setzen. Was bedeutet das nun für Neumarkt? Antworten darauf gibt das Stadtleitbild „Zukunftsfähiges Neumarkt“. Am 25. September 2002
fasste der Stadtrat Neumarkt den einstimmigen Beschluss zur Durchführung des Agenda 21-Prozesses mit qualifizierter Bürgerbeteiligung. Erstes Etappenziel dabei war die Erstellung des Stadtleitbildes „Zukunftsfähiges Neumarkt“ mit Leibildern, Leitsätzen und Leitprojekten. Der Grundsatzbeschluss zum Stadtleitbild als Basis einer nachhaltigen Entwicklung in Neumarkt wurde am 20. Juli 2004 durch den Stadtrat gefasst. Im Jahr 2007 wurde eine Zwischenbilanz zur Umsetzung des Stadtleitbildes unter Einbindung von Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit erstellt und als Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Im Jahr 2010 ist eine Bilanz der Umsetzung der 6 Leitbilder sowie eine Überarbeitung und Fortschreibung in Form einer Neuauflage des Stadtleitbildes vorgesehen.

neumarkt.de
Letzte Änderung: 06.05.2010