17.12.2015: Was das Museum Lothar Fischer über Weihnachten und bis zum 6. Januar 2016 zu bieten hat
Blick in die Ausstellung. Foto: Andreas Pauly
vergrößern
Blick in die Ausstellung. Foto: Andreas Pauly

Anlässlich der sehenswerten Ausstellung "Werke des Deutschen Expressionismus - Sammlung Peter und Gudrun Selinka" besuchen derzeit viele Kunstinteressierte aus Nah und Fern das Museum Lothar Fischer in Neumarkt i.d.OPf.. Nach wie vor sind Gemälde, Aquarelle und Druckgrafik der Expressionisten weltweit Publikumsmagnete. Über die Weihnachtsfeiertage hat das Museum von Mittwoch bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr und Samstag/Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet (außer Hl. Abend und Silvester). Am Freitag, den 25.12. wird im Foyer um 15.00 Uhr ein Dokumentarfilm über den Maler Ernst Ludwig Kirchner gezeigt, der 1905 in Dresden die Künstlergruppe Brücke mitbegründete. Am Sonntag 27.12. findet um 15.00 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung mit Dr. Bettina Mayer statt. Es folgt am Sonntag, den 3. Januar um 11.15 Uhr eine Führung für Kinder ab 6 Jahren mit einem praktischen Teil in der Werkstatt des Museums. Parallel dazu findet eine Führung für Erwachsene durch die Expressionisten-Ausstellung statt und aufgrund des großen Interesses an dieser Sonderausstellung, die seit Eröffnung des Museums im Juni 2004 den größten Besucheransturm zu verzeichnen hat, gibt es am Mittwoch, den 6. Januar um 15.00 Uhr eine Zusatzführung für alle Expressionisten-Liebhaber und solche, die es werden wollen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 
 
neumarkt.de