Bus Programme Neumarkt in der Oberpfalz

Neumarkt - Auf dem Weg von Frankfurt über Nürnberg und Regensburg nach Wien - mit Geschichte und Tradition. Was sich hinter dem Berg mit der Burgruine Wolfstein in der Stadt mit seinem mittelalterlichen Marktplatz verbirgt, ahnen die wenigsten.

 

Das spätgotische Rathaus und der Altstadtkern mit seinen farbenfrohen Bürgerhäusern sind charakteristisch für die große Kreisstadt.

Für alle, die Natur und Erholung suchen, bietet Neumarkt, eingebettet in die Landschaft des Oberpfälzer Juras, abwechslungsreiche und prämierte Rad- und Wanderwege direkt vor den Toren der Stadt. Variantenreiche Gastronomie - bodenständige Gasthäuser, attraktive Cafés und erstklassige Restaurants -  sorgt für ein weiteres Wohlfühlerlebnis.

Kultur hat in Neumarkt einen ganz besonderen Stellenwert. Hochwertige Ausstellungen Musikdarbietungen und Vorführungen mit zahlreichen internationalen Künstlern machen Neumarkt zum renommierten, weit über die Grenzen der Region beachteten, Kulturstandort.

 

Gerne bieten wir Ihnen themenorientierte Führungen an und sind bei der Buchung behilflich.

 

Unsere 5 Starken Museen laden zum Verweilen ein:

 

Das Stadtmuseum zeigt Stadt- und Industriegeschichte auf über 1.000 qm mit großer Dauerausstellung u.a. zum Thema Expresswerke, sowie wechselnden Sonderausstellungen.

 

Im Museum Lothar Fischer werrden Werke des Bildhauers, sowie drei Sonderausstellungen pro Jahr gezeigt.

 

16 ausgewählte Luxuskarossen der edelsten Fahrzeugschmiede Deutschlands im weltweit einzigartigen Museum – dem Museum für historische Maybach Fahrzeuge! Vom zersägten Scheunenfund bis zum Concours-Klassiker in einem 125 Jahre alten Fahrradwerk – eine schönere Kulisse gibt es kaum.


In der Bahnhofstraße geht es um die Wurst. Im 1. Metzgerei -und Weißwurst Museum. Durch einen Zufall kam Metzgermeister Norbert Wittmann in den Besitz einer kompletten, rund 150 Jahre alten Metzgerei-Ausstattung. Und Sie können es lernen, selbst Weißwurst herzustellen, im Weißwurst Seminar.

 

Das Brauereimuseum zeigt eine reiche Sammlung historischer Gerätschaften und Werkzeuge, die 14 Generationen Glossner Bräu seit dem Jahre 1574 dokumentieren - zwischen den über 800 Jahre
alten Originalfundamenten der inneren und äußeren Stadtmauer.


Und das ist noch längst nicht alles – eine Kahnfahrt auf dem idyllische Ludwigkanal, der Kahn von Pferden gezogen, das mittelalterliche Berching direkt am Kanal und einen Katzensprung entfernt die barocke Kloster-Anlage von Plankstetten. Zwischen Stippvisite und Erlebniswochenende haben wir für Sie und Ihre Gäste spannende Programme zusammengestellt.

neumarkt.de
Letzte Änderung: 27.04.2018