bayernkreativTAG: Beratungstermine für die Region Oberpfalz/ Kehlheim

Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (BZKK) bietet ab 2016 in der Region Oberpfalz/Kehlheim einstündige sowie kostenfreie Beratungsgespräche für Gründer-/innen, Freiberufler/-innen und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft an. Alle 18 Beratungsstandorte in Bayern mit Terminangaben finden Sie unter: bayernkreativ.de/standorte/

Themen für das persönliche Gespräch können sein:

  • Klärung erster unternehmerischer Ideen
  • Wirtschaftliche Weiterentwicklung einer konkreten Geschäftsidee
  • Verknüpfung mit spezifischen Angeboten für die Kultur- und Kreativwirtschaft vor Ort
  • Networking und Erfahrungsaustausch


Eine Terminvereinbarung ist notwendig. Bitte senden Sie uns für die Vereinbarung eines Beratungstermins eine Email mit Ihren Kontaktdaten an:
kontakt@bayern-kreativ.de

Zur Kultur- und Kreativwirtschaft gehören folgender elf Teilmärkte: Architektur, Bildende Kunst, Buchmarkt, Darstellende Kunst, Design, Film, Musik, Presse, private Rundfunk- und Fernsehanbieter, Software/Games und Werbewirtschaft.

Ort:

Regensburg

Termin:

Donnerstag, den 05.April.2016
Donnerstag, den 03. Mai 2016

Beratung:

Nach Terminvereinbarung

Wo:

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

D.-Martin-Luther-Str. 12 - 93047 Regensburg

Preis:

Kostenfrei



Ort:

Amberg

Termin:

Dienstag, den 14. Juni 2016

Beratung:

Nach Terminvereinbarung

Wo:

Gewerbebau Amberg GmbH Wirtschaftsförderung für die Stadt

Amberg Gasfabrikstr 16, 92224 Amberg

Preis:

Kostenfrei

Ort:

Nürnberg

Termin:

Dienstag, 22. März 2016

Dienstag, 12. April 2016

Dienstag, 26. April 2016

Dienstag, 10. Mai 2016

Dienstag, 24. Mai 2016

Dienstag, 14.Juni 2016

Dienstag, 28. Juni 2016

Beratung:

Nach Terminvereinbarung

Wo:

HUB Nürnberg, Karl-Grillenberger-Straße 3a
90402 Nürnberg

Preis:

Kostenfrei

Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft
Mit dem neuen Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft haben Unternehmen aller Größenklassen künftig einen Ansprechpartner für die spezifischen Bedarfe der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bayern. Das Zentrum bietet bayernweit dort kostenfreie Beratung und Vernetzung für Kultur- und Kreativschaffende an, wo es keine auf die kreativen Branchen fokussierten Beratungs- oder Vernetzungsangebote gibt. Es strebt darüber hinaus eine Zusammenarbeit mit allen bestehenden Trägern von Unterstützungsaktivitäten für die Kultur- und Kreativwirtschaft an und wird bei Bedarf ergänzend zu deren eigenen Angeboten tätig. Dabei sind besondere Schwerpunkte für den Beitrag des Zentrums zur wirtschaftlichen Stärkung der Kultur- und Kreativschaffenden in Bayern deren überregionale und internationale Vernetzung, Zugänge zu passenden Förder- und Finanzierungsinstrumenten sowie die Förderung von Innovations- und Wachstumsimpulsen zwischen der Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen zum gegenseitigen Nutzen.


In Ergänzung und zur Unterstützung der bestehenden kommunalen, regionalen und teilmarktspezifischen Angebote sind die Aktivitäten des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft insgesamt darauf gerichtet, die unternehmerische bzw. erwerbswirtschaftliche Orientierung künstlerischer und kreativer Arbeit in Bayern zu stärken.
Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft wurde im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie von der Bayern Innovativ GmbH gegründet und nahm am 1. Januar 2015 seine Arbeit auf.


Weitere Informationen:
Opens external link in new windowwww.bayern-kreativ.de und  Opens external link in new windowwww.facebook.com/bayernkreativ

neumarkt.de
Letzte Änderung: 31.03.2016