24.11.2017: Adventsmarkt im Stadtmuseum
vergrößern

Gute Dinge aus Neumarkt und der Region - Bereits zum sechsten Mal bietet das Ambiente des Stadtmuseums für zwei Tage die perfekte, stimmungsvolle Kulisse für einen ganz besonderen Adventsmarkt. In Bezug zur Schausammlung präsentieren nicht nur viele Kunsthandwerker wieder kreative Einzelstücke aus unterschiedlichsten Materialien, passend zur Sonderausstellung "Der Freundschaft - Poesiealben und andere Zeugnisse innigster Verbundenheit aus zwei Jahrhunderten" gibt es auch ein reichhaltiges Angebot zum Thema rund ums Schreiben. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer sind heuer zum ersten Mal dabei, darunter sehr viele regionale Anbieter, und so ist man nicht selten überrascht von der Vielfalt und hohen Qualität der Erzeugnisse, die in und um Neumarkt gefertigt werden. Auf eine lange Tradition zurückblicken kann die Firma e+m Holzprodukte, die schon seit über 100 Jahren Schreibgeräte herstellt und so manchem Neumarkter noch als Firma Ehmann bekannt ist. Als Mitglied im Verband Deutsche Manufakturen e.V. verwendet e+m für seine exklusiven Produkte nur Holz aus nachhaltiger Bewirtschaftung vorwiegend aus heimischen Wäldern. Neu dabei sind auch die Förder- und Werkstätten der Rummelsberger Diakonie, die den am Wurzhof unter eigenem Label gerösteten Kaffee und selbst eingekochte Leckerbissen im Stadtmuseum anbietet. Beim Bummel durch die drei Etagen des Stadtmuseums findet jeder - ob mit großem oder auch kleinem Geldbeutel - besondere Geschenke für Freunde oder die Lieben zuhause. Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen sorgt wie immer das Frauenbundcafé.
Öffnungszeiten:  Sa, 9.12.2017 11 - 18 Uhr & So, 10.12.2017 9 - 17 Uhr
Eintritt: € 3.-, Kinder frei

Alle Informationen dazu finden sich auch in einem Flyer, den Sie Initiates file downloadhier herunterladen können (Pdf, 728 Kb)

 
 
 
 
SucheSuche