14.05.2018: Age of Stupid - Filmvorführung im Rialto-Kino
vergrößern

Der Film beginnt fiktional im Jahr 2055. Er erzählt die Geschichte einer Klimakatastrophe aus der Perspektive eines Archivars, der als einziger diese Katastrophe überlebt und uns all die Momente zeigt, in denen wir Menschen uns noch retten hätten können.

Diese Momente von "damals" sind wahre Reportagen aus unserer Zeit. Einfach wie deutlich zeigt der Film, dass es beim Klimawandel nicht nur um Wale und Bäume geht, sondern auch um das Überleben der Menschheit.

Leben wir im "Age of Stupid", also im Zeitalter der Dummheit? Die Vorführung findet am kommenden Mittwoch, 16. Mai um 19:00 Uhr, im Rialto-Kino statt. Der Eintritt ist für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger frei.

Die Veranstaltung stammt aus der Filmreihe "Eine Welt - Unsere Verantwortung", die von Gloßner Immobilien, von Klebl Hausbau, von der Neumarkter Lammsbräu und der Stadt Neumarkt gefördert wird.


 
 
 
 
SucheSuche