Fördermöglichkeiten

Im Jahr 2020 hat die Stadt Neumarkt Gestaltungsrichtlinien in Form einer Gestaltungssatzung und ein Kommunales Förderprogramm für private Bauherren beschlossen. Das bereits zuvor bestehende Förderprogramm wurde optimiert und der Fördermittelrahmen wurde auf bis zu 50.000 € pro Sanierungsmaßnahme erhöht. Zusätzlich werden sogar Neubauvorhaben mit bis zu 20.000 € (ohne Beteiligung der Städtebauförderung) gefördert. Derzeit gibt es nur wenige andere Gemeinden, welche Sanierungsbauvorhaben und zusätzlich Neubauvorhaben in diesem Umfang finanziell unterstützen. Die Fördermittel können jedoch nur dann gewährt werden, wenn der Bauherr die Vorgaben aus den Gestaltungsrichtlinien einhält.

Durch das Kommunale Förderprogramm sollen noch mehr private Bauvorhaben unterstützt  werden, auch um Leerständen in der Altstadt entgegenzuwirken. Durch die Anreizförderung erhofft die Stadt Neumarkt sich weitere private Initiativen

Zuschüsse sind für folgende Maßnahmen möglich:

Zuschüsse für die Modernisierung und Instandsetzung privater Gebäude

Voraussetzungen:

  • Gebäude liegt in einem Sanierungsgebiet
  • Städtebauliche Mängel und Missstände machen eine Generalsanierung (Gesamtsanierung) erforderlich
  • Maßnahme ist wohnraumwirksam
  • alle anderen Finanzierungsmöglichkeiten wurden ausgeschöpft
  • Abschluss eines Modernisierungsvertrages

Bei Generalsanierungen mit einem entsprechenden Kostenaufwand können unrentierliche Kosten, d.h. Kosten, die sich nicht aus den Erträgen des Gebäudes (Mieten und ähnliches) finanzieren lassen, mit  Städtebauförderungsmitteln bezuschusst werden. Die Antragstellung muss vor Beginn der Maßnahme bei der Stadt Neumarkt i.d.OPf., beim Sachgebiet 301 (Stadtplanungsverwaltung und Städtebauförderung),  erfolgen. Zuständig für die Bewilligung ist die Regierung der Oberpfalz.

Stefan Weithas

Zimmer: Grünbaumwirtsgasse 21, 1. OG
Telefon: 09181 255-153
Fax: 09181 255-201

Detaillierte Informationen zu den Gestaltungsrichtlinien für die Neumarkter Altstadt, sowie die Förderrichtlinie Kommunales Förderprogramm finden Sie im PDF "Gestaltungsrichtlinien für die Neumarkter Altstadt".

Hier finden Sie den Antrag für das kommunale Förderprogramm

Stefan Weithas

Zimmer: Grünbaumwirtsgasse 21, 1. OG
Telefon: 09181 255-153
Fax: 09181 255-201
Markus Wendlik

Zimmer: Grünbaumwirtsgasse 21, 1. OG
Telefon: 09181 255-1607
Fax: 09181 255-202

Erhöhte Absetzung von Herstellungskosten oder Anschaffungskosten bei bestimmten Maßnahmen 

Infoblatt über Sonderabschreibungen in Sanierungsgebieten bei Modernisierungs- und Instandsetzungsarbeiten

Nähere Auskünfte hierüber erteilt Ihr zuständiges Finanzamt.