Internationale Jugendbegegnung Neumarkt

Im Herbst 2019 fand die Internationale Jugendbegegnung in Serbien in der Stadt Zrenjanin statt.

Die Stadt Neumarkt hat 2001 auf Inititiative des damaligen Kulturreferenten Arnold Graf die Internationale Jugendbegegnung ins Leben gerufen, um die Aussöhnung mit den östlichen und südostlichen Nachbarn voranzutreiben. Im Rahmen der Begegnung kommen Jugendliche aus Neumarkt mit jungen Teilnehmern aus ost- und südosteuropäischen Ländern zusammen, um sich kennenzulernen und eine Woche gemeinsam zu verbringen. Ein wesentliches Element war die Musik. Die Jugendbegegnung hat bei den Teilnehmerländern den Wunsch erzeugt, sie nicht nur in Neumarkt abzuhalten. Seit 2003 wird sie daher im jährlichen Wechsel in Neumarkt und in einem osteuropäischen Land durchgeführt:

2003  im rumänischen Arad, 
2005 im russischen Dobrjanka, 
2007 im polnischen Tschenstochau 
2009 im kroatischen Makarska 
2013 wiederholt in Arad (Rumänien) und
2017 im tschechischen Jihlava
2019 im serbischen Zrenjanin