Die Sympathieblume

Der Beirat der Stadt Neumarkt für Menschen mit Behinderung verleiht eine jährliche Auszeichnung, die Sympathieblume, mit Urkunde und Siegel an 3 Preisträger.

Dieses Siegel, die Sympathieblume, kann für alle sichtbar angebracht werden. Es steht für einfallsreiche, zukunftsfähige und praktische Ideen, die bereits umgesetzt wurden und die Integration und die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung in unserer Stadt verbessern.

 

Bewerben können sich:

  • Privatpersonen
  • Geschäfte und Supermärkte
  • Praxen
  • Soziale Einrichtungen, z.B. Wohnheime oder Werkstätten
  • Schulen und Jugendorganisationen
  • Gebäude und Einrichtungen wie z.B. Museen und Schwimmbäder
  • Gasthäuser und Hotels
  • Verkehrs- und Bauträger

 

Näheres zur Sympathieblume und Formular zur Bewerbung finden Sie im
Initiates file downloadFlyer des Beirats für Menschen mit Behinderung.

neumarkt.de
Letzte Änderung: 25.01.2013