Bebauungspläne

Die Stadt Neumarkt verfügt über 70 rechtskräftige Bebauungspläne, die das Bauplanungsrecht von insgesamt ca. 584 ha (Geltungsbereich) beinhalten.

Wohnbaugebiete:
Seit 1998 wurden alleine durch abgeschlossene Bebauungsplanverfahren in einem Umfang von über 30 ha (Nettobauflächen) Wohnbauflächenausweisungen vorgenommen, über 11 ha befinden sich davon im Baugebiet Pölling-Bühl II.
Hierdurch wurde Planungsrecht für ca. 550 Bauvorhaben im Einfamilienhausbau und das Planungsrecht für ca. 210 Wohnungen im Geschoßwohnungsbau geschaffen, wovon zwischenzeitlich die Hälfte der Parzellen bebaut wurde.


Gewerbegebiete:
Die Stadt Neumarkt hat sich durch systematische Schaffung von Planungssicherheit durch Bebauungspläne in die günstige Lage gebracht derzeit  38 ha unbebaute Gewerbeflächen in Bebauungsplangebieten vorweisen zu können, bei nahezu 30 ha davon ist bereits die naturschutzrechtliche Eingriffs- / Ausgleichsregelung abgearbeitet, was die Planungssicherheit weiter erhöht. Für die anderen Flächen in Innenbereichsgebieten, sowie in Gebieten, die bislang nur im Flächennutzungsplan als Gewerbegebiet genehmigt wurden, hat die Stadt Neumarkt über ihren Ausgleichsflächenpool im Rahmen des Ökokontos ein ausreichendes Volumen an Ausgleichsflächen bevorratet, der zeitgleich mit allen anderen notwendigen Genehmigungsschritten abgerufen werden kann.

 

Hier finden Sie alle rechtswirksamen Bebauungspläne: Opens internal link in current windowInteraktive Bebauungsplanübersicht

neumarkt.de
Letzte Änderung: 15.04.2016