Rentenantragstelle

In der Rentenantragstelle erfolgt die Entgegennahme von Rentenanträgen und die Weiterleitung an den jeweiligen Rentenversicherungsträger. Rentenberatungen werden erteilt beim Sprechtag der Rentenversicherungsträger im Landratsamt, Tel. 0800-6789100.

Unser Aufgabengebiet liegt in der Bearbeitung von

  • Rentenanträgen für Altersruhegeld,
  • Rentenanträgen wegen Erwerbsminderung und deren Weitergewährung,
  • Erziehungsrenten,
  • Umwandlung in die verschiedenen Altersrenten,
  • Hinterbliebenenrenten,
  • Voll- und Halbwaisenrenten,
  • Vorschusszahlungen an Witwen,
  • Anträge auf Kindererziehungszeiten,
  • Kontenklärungen,
  • Versorgungsausgleich,
  • Anträge nach dem Fremdrentengesetz und
  • Rentenanträge für Beschäftigungen im Ausland.

Weitere Aufgaben sind Zeugenerklärungen, Untersuchungen von Unfällen, amtliche Beglaubigungen für Rentenzwecke, wahrheitsgemäße Erklärungen und die verschiedensten Amtshilfeersuchen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd in Landshut oder die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin an eine Auskunfts- und Beratungsstelle bzw. ein Service-Zentrum der Deutschen Rentenversicherung

Ihre Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Michael Lang
09181 255-242 09181 255-2679 Rathaus IV, 1. OG, Zi. 105 michael.lang@neumarkt.de
Eugen Steger
09181 255-241 09181 255-2679 Rathaus IV, 1. OG, Zi. 105 eugen.steger@neumarkt.de

Stadtverwaltung Neumarkt i.d.OPf. - Rentenantragstelle

Fischergasse 1
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Adresse in Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag   8.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag   8.30 Uhr - 13.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung