Feuerwerk zum Volksfestabschluss

Mitteilung vom 16.08.2019

Den letzten Höhepunkt zum Abschluss des JURA-Volksfestes bildet am Montag 19. August 2019 um 22 Uhr das große Hochfeuerwerk. Es wird schon seit 1952 von allen am Volksfest beteiligten Schaustellern und Fieranten sowie dem Festwirt finanziert. Auch die Stadt wird sich wieder finanziell daran beteiligen, um ein noch imposanteres und eindrucksvolleres Feuerwerk mit noch mehr Effekten bieten zu können. Der Neumarkter Feuerwerker Dieter Koller wird es auf dem Gelände der Landkreissportanlage hinter dem Weinzelt zünden und es wird wie immer vom Festplatz aus gut zu sehen sein. Oberbürgermeister Thomas Thumann dankt dem Landkreis herzlich für die Bereitschaft, die Landkreissportanlage dafür zur Verfügung zu stellen. Das Feuerwerk läutet traditionell am letzten Volksfesttag den „Schlussrummel“ ein, mit dem das diesjährige JURA-Volksfest zu Ende geht.

Kategorien: Neumarkt, Rathaus, Veranstaltungen