Kinderführung "Aufgespritzt" zu Benjamin Houlihan - Lothar-Fischer-Preisträger im Museum Lothar Fischer parallel zu KUNST FRAGEN

31. August 2020: Das Museum Lothar Fischer bietet am Sonntag, den 6. September 2020 zwei gesonderte Veranstaltungen an. Start ist jeweils um 11.15 Uhr.
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Kinderführung im Museum Lothar Fischer zur Ausstellung Benjamin Houlihan, Foto: Edith Viezens-Kleinert
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Ausstellung Benjamin Houlihan - Lothar-Fischer-Preis 2019 im Museum Lothar Fischer, Foto: Marcus Rebmann

Das Museum Lothar Fischer bietet am Sonntag, den 6. September 2020 zwei gesonderte Veranstaltungen an. Start ist jeweils um 11.15 Uhr.

Für Kinder ab 4 Jahren findet eine Kinderführung zu ausgewählten Werken des Düsseldorfer Bildhauers Benjamin Houlihan (*1975) statt. Bei den in der Ausstellung präsentierten Werken arbeitete der Künstler oftmals mit Bauschaum. Dieser wird zuvor mit Farbpigmenten versetzt und sodann in weichen, in sich ineinanderfließenden Formen, als raumgreifendes Objekt - mal als Skulptur, mal als Wandrelief - im Raum sichtbar. Davon angeregt entstehen nach einer spielerischen Führung durch den Ausstellungsraum in der Museumswerk.statt eigene bunte Reliefs und aufgespritzte Formen, Anhänger oder ganz besondere Straßenmalkreiden aus Gips. (Bitte Maske und werkstatttaugliche Kleidung anziehen)

Für die Teilnahme an der Kinderführung ist eine verbindliche Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten per Email an info@museum-lothar-fischer.de oder telefonisch unter 09181 - 510348 bis Freitag, den 04.09.2020 erforderlich. Gebühr 3 Euro.

Parallel zur Kinderführung startet für interessierte Erwachsene ebenfalls um 11.15 Uhr das Format KUNST FRAGEN in den Ausstellungsräumen. Bis 13.15 Uhr steht Individualbesuchern eine Kunstvermittlerin für Fragen rund um das Museum und die aktuelle Ausstellung Benjamin Houlihan - Lothar-Fischer-Preis 2019 zur Seite. Der in Düsseldorf lebende Künstler Benjamin Houlihan (*1975) verknüpft in seiner zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit changierenden Formensprache gekonnt gattungsübergreifend Malerei, Zeichnung und Skulptur.
Eintritt 4 €, keine Anmeldung erforderlich.