Mit Disco-Jumper auf Betreuer-Suche

31.01.2019 „Wir suchen Betreuer für unsere Ferienmaßnahmen!“ Sie erhalten an zwei Wochenenden eine kostenlose pädagogische Schulung und werden auf ihre Rolle als Betreuer intensiv vorbereitet.

„Wir suchen Betreuer für unsere Ferienmaßnahmen!“ So oder ähnlich sprachen gestern die Mitarbeiter des Jugendbüros der Stadt Neumarkt zahlreiche Schüler im Willibald-Gluck-Gymnasium bei ihrer Aktion in der großen Aula an. Hier hatten sie zur großen Freude aller den neuen „Disco-Jumper“ des Jugendbüros aufgestellt. Das Besondere an diesem Disco-Jumper ist, dass er für die Nutzung durch Erwachsene ausgelegt ist und somit können auch Jugendliche nach Herzenslust durch die Lüfte jumpen! „Meist sind klassische Hüpfburgen ausschließlich für Kinder ausgelegt“, sagt Sigi Müller vom Jugendbüro der Stadt. „Uns war wichtig, endlich einmal ein Eventmodul zu finden, das auch für Jugendliche oder gar Erwachsene geeignet ist!“ Und das kam im Willibald-Gluck-Gymnasium richtig gut an.

Nicht nur in den Pausen standen die Schüler und Schülerinnen Schlange, um im Disco-Jumper zu springen, auch in den Freistunden dazwischen wurde er ausgiebig genutzt und festgestellt, dass der Jumper auch ganz gut zum Chillen geeignet ist. Das freute auch Bernhard Schiffer, den Schulleiter des Willibald-Gluck-Gymnasiums, der die Aktion gerne unterstützt hat und mit dazu aufforderte, dass Schüler und Schülerinnen sich als Betreuer bei den Ferienmaßnahmen des Jugendbüros engagieren.

Gesucht sind junge Leute ab 16 Jahren. Sie erhalten an zwei Wochenenden eine kostenlose pädagogische Schulung und werden auf ihre Rolle als Betreuer intensiv vorbereitet. Heuer gibt es Kinder-Künstlertage unter dem Motto „Leben in Europa“. Im Mittelpunkt steht die Gemeinschaft, junge Leute sollen sich kennenlernen und gemeinsam eine Kindergruppe leiten. Dabei darf auch der eigene Spaß nicht zu kurz kommen, denn nur wer selbst Freude und Spaß hat, kann dies auch an die Kinder weitergeben.

Dass das funktioniert, davon konnten sich schon einmal die Schüler im Willibald-Gluck-Gymnasium überzeugen. Wer Interesse hat, mitzumachen, wendet sich bitte an das Jugendbüro der Stadt Neumarkt, Türmergasse 11, 92318 Neumarkt, Tel. 09181/905528 oder unter Jugendbuero@neumarkt.de.

Kategorien: Familie, Neumarkt