Musikalische Weltrettung - Konzertabend mit Erik Stenzel

Mitteilung vom 30.09.2022

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, 19:00 Uhr ist im Rahmen der Neumarkter Nachhaltigkeitswochen „Go Susty“ der Liedermacher und Klima-Aktivist Erik Stenzel zu Gast im Bürgerzentrum in der Alten Schule in Neumarkt, Stadtteil Pölling.

So wie viele andere junge Menschen weiß Erik Stenzel zu viel über den Klimawandel und seine verheerenden Folgen. Daher möchte er als Musiker bei seinen Zuhörerinnen und Zuhörern ein stärkeres Bewusstsein schaffen für die Welt, in der wir leben und für die Welt, in der wir einmal leben wollen. Sein Konzeptalbum „Augen auf“ wagt einen Versuch der musikalischen Weltrettung, ohne dabei arrogant zu wirken. Stenzels Lieder beschäftigen sich durchweg mit kritischen Themen rund um den Klimawandel und anderen Nachhaltigkeitsthemen. Seine Musik ist eine Mischung aus Akustik-Punk und alten politischen Liedermacher-Klängen à la Wader und Wecker und lässt die Konzertbesucher garantiert nicht unberührt.

Der Konzertabend wird von der Stadt Neumarkt i.d.OPf. – Amt für Nachhaltigkeitsförderung veranstaltet. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: www.buergerhaus-neumarkt.de/service/anmeldung oder Tel.: (09181) 255-2600.

Kategorien: Veranstaltungen, Neumarkt, Nachhaltigkeit / Natur

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.