Oberbürgermeister Thumann gratuliert zu vier Dienstjubiläen im Bauhof

02. Dezember 2022: Oberbürgermeister Thomas Thumann hat vier Mitarbeitern des Bauhofes bzw. der Kläranlage zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren können.
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Von links: Hermann Schmidt, Personalamtsleiterin Ruth Kirchinger-Epping, Alfons Hirn, Oberbürgermeister Thomas Thumann, Norbert Rackl, Jürgen Barth, Stadtbaumeister Matthias Seemann, Verwaltungsdirektor Linus Sklenarz Foto: Martina Hösch

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat vier Mitarbeitern des Bauhofes bzw. der Kläranlage zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren können. Er dankte Jürgen Barth, Alfons Hirn, Erich Loidl und Hermann Schmidt für ihren Einsatz und hob dabei hervor, dass ein Dienstjubiläum stets ein herausragender Punkt in einer Berufslaufbahn sei. Gerade Mitarbeiter des Bauhofes erleben dabei auch, wie sich eine Stadt in 25 Jahren verändert, wie sich Anforderungen und Arbeitsweisen ändern. Jürgen Barth kam nach seiner Tätigkeit bei verschiedenen Firmen z. B. im Tennisplatzbau oder als Tiefbaumaschinenführer 1997 zur Stadt Neumarkt und ist seither im Bauhof eingesetzt. Alfons Hirn gelangte über seine Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker, seine Gesellentätigkeit und den Wehrdienst schließlich zur Stadt Neumarkt und wird seither als Kfz-Mechaniker im Bauhof eingesetzt. Nach seiner Ausbildung zum Installateur und seiner Gesellentätigkeit kam Hermann Schmidt vor 25 Jahren zur Stadt Neumarkt und ist seitdem im Bauhof und als Vertreter für den Hausmeister der Jurahallen tätig. Erich Loidl kam nach seiner Ausbildung zum Karosseriebauer und seiner Tätigkeit bei verschiedenen Firmen ebenfalls 1997 zur Stadt Neumarkt und ist seither als Kraftfahrer eingesetzt. Der Gratulation zum Dienstjubiläum schlossen sich Stadtbaumeister Matthias Seemann, Verwaltungsdirektor Linus Sklenarz, Ruth Kirchinger-Epping, Leiterin der Personalabteilung, und der Personalratsvorsitzende Norbert Rackl an.