Am Dienstag läuft der Seniorenfasching der Stadt Neumarkt im Fernsehen

Mitteilung vom 19.02.2022

Der Seniorenfasching der Stadt kommt heuer wieder als Fernsehsendung zu den älteren Mitbürgern und allen Interessierten. Er wird am Dienstag, 22.02.2022 um 14 Uhr im Programm Franken Fernsehen ausgestrahlt. Zeitgleich kann man den Live-Stream auf der Homepage der Stadt Neumarkt unter www.neumarkt.de und auf dem Youtube Kanal der Stadt Neumarkt mit verfolgen. Dort und in der Mediathek von Neumarkt TV unter www.neumarkt-tv.de ist die Sendung dann auch weiterhin abrufbar.

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte sich die Stadt entschlossen, auch in diesem Jahr den Seniorenfasching nicht als Präsenzveranstaltung durchzuführen, sondern ihn wieder aufzuzeichnen und über Franken Fernsehen auszustrahlen. Die Beiträge wurden im Reitstadel aufgezeichnet, wo Moderator Ulrich Badura durch die Sendung führt.

Oberbürgermeister Thomas Thumann beim Quiz "Krapfenjagd", Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Dabei wird er auch Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann in einem Quiz mit dem Titel „Krapfenjagd“ zahlreiche Fragen rund um das Faschingsgeschehen in Neumarkt stellen. Für jede richtige Antwort gibt es Krapfen. Neben Oberbürgermeister Thumann ist in der Sendung auch die Seniorenreferentin im Stadtrat Gisela Stagat mit dabei. Sie wird die Senioren begrüßen und fungiert als „Telefonjoker“ für OB Thumann falls er beim Quiz eine Antwort nicht wissen sollte. Für Abwechslung sorgen unter anderem die Karnevalsgesellschaft Buchnesia, deren Solotänzer der einzelnen Garden eine schwungvolle Präsentation verschiedener Figuren im Rahmen eines Gardetanzes vorstellen werden. „Conny und die Sonntagsfahrer“ erinnern mit ihrer Schlagermusik an die Zeit der 50er und 60er Jahre. Und „Bäff“ Piendl serviert zusammen mit den „Tanngrindler Musikanten“ nicht nur Volksmusik, sondern auch humorvolle Liedtexte und augenzwinkernde G‘stanzln. Die Städtische Musikschule ist mit dem Gospelchor vertreten und für weitere musikalische Unterhaltung sorgt das „Salonorchester Ferenc Babari“ mit Musik aus den 20er Jahren. Humoristische Einlagen liefern die Seniorentheatergruppe „Tempo 100“ mit Sketchen unter anderem von Loriot. Freuen dürfen sich die Zuschauer auf den bekannten Kabarettisten Jürgen Kirner, den viele von Auftritten mit seiner „Couplet-AG“ und aus den Brettl-Spitzen im Bayerischen Fernsehen her kennen.

Für Oberbürgermeister Thumann steht fest, dass damit wieder eine abwechslungsreiche und vielseitige Sendung präsentiert werden kann. Er lädt alle ein, sich diese am Dienstag, 22.02.2022 um 14.00 Uhr im Franken Fernsehen anzusehen. „Wenn wir schon wegen Corona erneut keinen Seniorenfasching im Johanneszentrum durchführen können, dann wollen wir den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, aber auch allen anderen, 75 stimmungsvolle und kurzweilige Minuten Programm bieten“, stellt das Stadtoberhaupt fest. „Und zwei Dinge sind bei den bisherigen Ausstrahlungen unserer Seniorenveranstaltungen über das Fernsehen erkennbar geworden: Wir erreichen damit ein Vielfaches an Zuschauern und es sehen sich nicht nur Senioren die Sendung an.“

Die Stadt hat schon einige Erfahrungen mit Seniorensendungen gesammelt. Wegen der Coroanapandemie waren schon im Herbst 2020 der städtische Seniorennachmittag und im letzten Jahr der Seniorenfasching als Fernsehprogramm gestaltet worden. Die Nachfrage und das Interesse waren dabei riesig und die Rückmeldung sehr positiv gewesen. Daher wurde entschieden, auch heuer den Seniorenfasching wieder auf diese Weise zu präsentieren. Als Partner für die Fernsehaufzeichnung und Übertragung des Seniorenfaschings hat sich die Stadt Neumarkt der Firmen Neumarkt TV und Lampenfieber bedient. Sie liefern das technische Equipment, die Beleuchtung und über Neumarkt TV auch den Moderator Ulrich Badura.

Solotänzer der "Buchnesia", Fotos: Dr. Franz Janka/Stadt Neumarkt

Kategorien: Neumarkt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.