Die Sieger beim Fotowettbewerb für Jugendliche mit LandArt-Kunst sind ermittelt

27. Juli 2020: 43 Jugendliche haben daran teilgenommen. Drei erhielten nun Gutscheine in Höhe von 100 Euro für den NeuenMarkt, auch die restlichen gingen nicht leer aus: die Raiffeisenbank Neumarkt spendiert jedem einen 20 Euro Gutschein.
Ausstellungseröffnung mit Teilnehmern auf Abstand.JPG

„Es ist erstaunlich, was die Jugendlichen da gestaltet haben und welche Ausdruckskraft alleine schon in den Fotografien liegt, und das alles mit Naturprodukten“, so kommentierte Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann die Arbeiten bei der Eröffnung der Ausstellung zum „LandArt Fotowettbewerb“ für Jugendliche. Vor wenigen Wochen hatte das Jugendbüro der Stadt Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren aufgerufen, Kunstprojekte mit Naturgegenständen zu fertigen, diese zu fotografieren und die Fotos einzureichen. Auf die Sieger warteten drei Einkaufsgutscheine für den NeuenMarkt in Höhe von je 100 Euro. Insgesamt 43 Jugendliche sind dem Aufruf gefolgt und haben sich künstlerisch betätigt. Nunmehr wurden die Preisträger bekannt gegeben: Felicia Nowak, Jonathan Hofbeck und Leoni Leuker. Eine Jury hatte die Auswahl getroffen. Ihr gehörten der Künstler und Kulturpreisträger 2017 der Stadt Neumarkt Franz Weidinger, Michaela Beringer vom Center Management des NeuenMarktes, der Leiter des Jugendbüros der Stadt Sigi Müller, die Kunsthistorikerin und Mitarbeiterin im Jugendbüro Christiane Lischka-Seitz und der Mitarbeiter im Jugendbüro für Mobile Jugendarbeit Felix Stadler an. Er hatte die Idee für diesen Wettbewerb gehabt, weil er festgestellt hatte, dass die Jugendlichen durch Corona kaum Möglichkeiten hatten, sich zum Taschengeld etwas dazu zu verdienen. Alle eingereichten Arbeiten sind jetzt auch öffentlich ausgestellt und sind in den nächsten Wochen im NeuenMarkt im Bereich zwischen Media Markt und New Yorker zu sehen. Zudem hat sich die Raiffeisenbank Neumarkt spontan bereit erklärt, dass die restlichen 40 Teilnehmer nicht leer ausgehen: Sie erhalten Gutscheine in Höhe von jeweils 20 Euro von der Raiffeisenbank.