eID-Karte für Unionsbürger*innen

Ab 01.01.2021 können Unionsbürger*innen und Staatsangehörige eines EWR-Staates (Island, Lichtenstein und Norwegen) eine eID-Karte beantragen.

Wichtige Hinweise:

  • Für die eID-Karte ist kein Lichtbild erforderlich, da sie nur zur online Verwendung erschaffen wurde. Sie ersetzt auch nicht das ausländische Ausweisdokument.
  • Wer eine eID-Karte beantragt, muss persönlich im Einwohnermeldeamt vorsprechen.
  • Die Antragstellung kann ab dem 16. Lebensjahr erfolgen.

Was ist mitzubringen:

  • Ein aktuelles Ausweisdokument des Landes, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen.

Gebühr:
37,00 EUR

Gültigkeit:
Die eID-Karte ist 10 Jahre gültig.

 

Die eID-Karte wird von der Bundesdruckerei in Berlin angefertigt. Dies nimmt in der Regel ca. drei bis vier Wochen in Anspruch.

Weitere  Informationen zur eID-Karte finden Sie auf dem Portal des Bundesministeriums des Inneren unter:
https://www.personalausweisportal.de/Webs/PA/DE/buergerinnen-und-buerger/eID-karte-der-EU-und-des-EWR/eid-karte-der-eu-und-des-ewr-node.html 

Organisationseinheiten

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.